Wininstall LE igoniert Dateisystem bei Snapshots für Pakete?

09/09/2009 - 15:20 von Frank Schmitt | Report spam
Hallo!

Ich möchte in einer Testumgebung (MS Virtual PC 2007, Windows XP mit
allen Patches in einer VM) mit Wininstall LE MSI-Pakete aus Snapshots
erstellen. Früher ging das problenlos, aber nun scheint Wininstall LE
das Dateisystem komplett zu ignorieren und nur die Registryànderung in
das Paket zu packen. Natürlich wàhle ich beim Before-Snapshots aus,
dass c:\ überwacht werden soll und installiere das Programm auf c:\.
Am Ende erstellt das Programm lediglich vier Datein mit den Endungen
reg, nai, msi und reg0, aber keinen Unterordner mit den eigentlichen
Programmdateien.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegen und was man dagegen tun
könnte?

In einem Internet-Forum habe ich einen Thread ohne abschließende
Antwort zu diesen Thema gefunden, dort ist nur die Lösung bekannt, Win
2000 anstatt XP für die Erstellung des Snaphots einzusetzen.

Danke!
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Bormann
09/09/2009 - 22:38 | Warnen spam
Hallo Frank Schmitt
Du meintest

Hallo!

Ich möchte in einer Testumgebung (MS Virtual PC 2007, Windows XP mit
allen Patches in einer VM) mit Wininstall LE MSI-Pakete aus Snapshots
erstellen. Früher ging das problenlos, aber nun scheint Wininstall LE



Genau, du hast die Version die dem W2K Server beilag, schàtze ich.
Dafür gab es mal einen Patch von Veritas, spàter ondemandsoftware der aber
nicht mehr vorhanden zu sein scheint.
Spàter hat ondemand.. die Version 2003 - V8.8 - bis zuletzt 9.irgendwas mal
als Freeware angeboten, dann zurückgezogen und nun nur noch als Löhnware
wenn ich das richtig gesehen habe.

Da schwirren zwar obskure Versionen im Netz rum, aber da wàre ich arg
vorsichtig - andere verlinken sogar auf Ondemand was nicht erreichbar ist.
Wininstall LE war imho auch auf der W2K3-CD mit drauf - bin aber zu faul zum
suchen ;)

mfg
Michael
Bitte nur in der NewsGroup antworten
www.mbormann.de

Ähnliche fragen