Forums Neueste Beiträge
 

WinVista: Explorer-Verhalten unakzeptabel

27/05/2009 - 11:30 von Christian Müller | Report spam
Hallo Group,

ich habe mein WinVista32HB auf den Win2000-Look eingestellt.
Für den Explorer habe ich noch nicht entdeckt, wo ich zwei
gewünschte Verhaltensweisen einstellen kann:

Mit dem Schalter /e,X:\ starte ich einen Explorer. Die Position
und die Größe des Fensters kann ich speichern; jeder weitere
(mit /e,X:\) gestartete Explorer öffnet sich genauso.
Die Ansicht ist: Links die Ordner-Liste, dann der Trennstrich,
rechts der Inhalt des Ordners mit der Ansicht "Details".
Den Trennstrich und die Spaltenbreiten im rechten Teilfenster
habe ich nach meinem Wunsch eingestellt.
Diese Ansicht habe ich für alle Ordner übernommen und auch
selbstverstàndlich die Option "Ansichtenoptionen für jeden
Ordner speichern" deaktiviert.

Für einige Ordner gilt meine Einstellung, für einige viele aber nicht.
Unter Eigenschaften/Anpassen/Ordnertyp kann ich das zwar manuell
zurechtrücken, aber das ist nicht mein Ziel.
Zumal von dieser Abweichung auch Ordner betroffen sind, die erst
spàter erstellt worden sind. Ich will ein einheitliches Verhalten.


Ein anderes Problem ist dieses:
Ich starte einen Explorer und klicke einfach auf einen der Ordner
in der Ordner-Liste. Der Explorer wechselt den Inhalt des rechten
Feldes auf den gewünschten Ordner (so soll es auch sein).
Doppelklicke ich auf einen Ordner im rechten Feld, so öffnet sich
ein neuer Explorer.
Manchmal geht der neue Explorer mit meiner Vorgabe (Größe, Position,
Ansicht) auf, manchmal öffnet sich der Explorer in der Ansicht wie
nach der Installation (keine Ordner-Liste, große Symbole).
Die Option "Ordneroptionen/Ordner durchsuchen/Jeden Ordner im
selben|eigenen Fenster öffnen" hat darauf keinen Einfluss.


Kann mir da jemand helfen?
Ich dachte, ich hàtte Windows mit der Einstellung "klassische Ansicht"
sowie "klassisches Startmenu" klargemacht, dass ich dieses moderne,
inhaltsbezogene Verhalten vom Explorer nicht will.
Ich brauche keine von mir vergebene Bewertung für die von mir
erstellten Audiodateien - die sind nàmlich alle top und das weiß ich auch:-)


Gruß Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
27/05/2009 - 13:57 | Warnen spam
Christian Müller:

Ich will ein einheitliches Verhalten.



Ist bei Vista aber nicht vorgesehen. Je nach Ordnertyp bietet der
Explorer ja auch die dafür passenden Icons in der Aufgabenleiste an.
In einem Ordner mit Bildern z.B. wird in der Leiste der Button
"Diashow" angezeigt. Der wàre bei einheitlichem Verhalten z.B nicht
da. Siehe auch
http://groups.google.de/group/micro...eichert%22

Ich dachte, ich hàtte Windows mit der Einstellung "klassische Ansicht"
sowie "klassisches Startmenu" klargemacht, dass ich dieses moderne,
inhaltsbezogene Verhalten vom Explorer nicht will.



Dann wird's langsam Zeit, dass du dir das abgewöhnst, denn in Win 7
wird's kein klassisches Startmenü mehr geben. :-/

hpm

Ähnliche fragen