WinXP: AutoLogon verzögern

31/03/2010 - 12:05 von Andreas Stube | Report spam
Hallo an alle,

Auf die Gefahr hin eine tausend Jahre alte Frage zu stellen, gefunden
habe ich jedenfalls nichts sinnvolles, wollte ich mal Fragen ob es eine
Möglichkeit gibt den "UserAutoLogon" mit einer wartezeit zu versehen.

Hintergrund. Auf meiner kleinen Kiste laufen ein paar Programme im
Hintergrund nach der Benutzeranmeldung. Allerdings verhampelt sich schon
mal das ein oder andere wenn das direkt nach dem Systemstart mit dem
WindowsLogin mitstartet. Ein Delay von einer Minute oder so wirkt da Wunder.



Gruesse aus Koeln.
=^o,o^= =^..^= =(^°+°^)= ='o.o'=
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Braun
31/03/2010 - 16:31 | Warnen spam
Andreas Stube wrote:

Hintergrund. Auf meiner kleinen Kiste laufen ein paar Programme im
Hintergrund nach der Benutzeranmeldung.



Wie werden diese Programme gestartet?

Allerdings verhampelt sich schon
mal das ein oder andere wenn das direkt nach dem Systemstart mit dem
WindowsLogin mitstartet. Ein Delay von einer Minute oder so wirkt da Wunder.



Dann muß doch nicht der Autologin verzögert werden, sondern der
automatische Start der Programme nach/wàhrend des Login-Prozesses?!?

Dazu kannst du das/die Programm(e) per Batch starten und eine der folgenden
Methoden zur Verzögerung verwenden:

http://www.robvanderwoude.com/wait.php

Grüße
Thomas

Ähnliche fragen