WinXP: Explorer.exe hängt sich auf wenn eine CD/DVD aus dem Laufwerk entfernt wird

26/05/2010 - 12:02 von bjen | Report spam
hallo liebe forumteilnehmer,

folgendes problem betrifft mehrere pcs und mehrere user.

beschreibung: eine cd/dvd ist im laufwerk und der inhalt wird mit dem
explorer angesehen.
wenn das Laufwerk geöffnet wird, und das medium entfernt oder durch ein
anderes ersetzt wird, friert der explorer ein. hàufig funktionieren auch
internet explorer und outlook nicht mehr.
das problem besteht seit làngerem, wie lange genau ist leider nicht
bekannt.

versuchte ansàtze:
- laufwerk im taskmanager entfernt und neu gestartet
- firmwareupdate (Laufwerk)
- autostart mittels registry deaktiviert
- digitale cd-wiedergebe deaktiviert
- befehl: "sfc /scannow" mit winxp-cd
- option: "ordnerfenster in einem eigenen prozess starten" (im
explorer) gesetzt

leider brachte keine der maßnahmen eine lösung

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

lg bjen


bjen
Posted via http://www.xpheads.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
26/05/2010 - 13:38 | Warnen spam
bjen schrieb:
wenn das Laufwerk geöffnet wird, und das medium entfernt oder durch ein
anderes ersetzt wird, friert der explorer ein. hàufig funktionieren auch
internet explorer und outlook nicht mehr.
[...]



Start/Ausführen: msconfig --> Systemstart: "*Alle deaktivieren*"
deaktivieren --> Neustart. Schau, ob das Problem noch besteht.

(Die Einstellung deaktiviert auch eine zusàtzlich installierte Firewall.
Aktiviere die XP-Firewall)

Alles wieder aktivieren --> Registerkarte Allgemein --> Normaler
Systemstart

http://support.microsoft.com/kb/315265/de
http://onecare.live.com/site/de-DE/default.htm

Leere die Temp-Ordner im abgesicherten Modus.

Start/Ausführen: temp
Start/Ausführen: %temp%

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen