WinXP fährt sich in einer VM alleine herunter

24/09/2009 - 14:54 von Christian Freßdorf | Report spam
Hallo zusammen,

eine Frage zu XP in einer VM (VMware):
ich habe meine XP-Partition mit Acronis Backup & Restore gesichert und dann
in eine VM umgewandelt.
XP startet dann auch in der VM und ich kann einige Minuten damit arbeiten
(reicht eigentlich zum Start aller Dienste und Programme). Aber dann fàhrt
sich XP alleine wieder runter (ordentlich mit abmelden etc.)

Kann das an unpassenden Treibern liegen oder woran?
(da nicht per Sysprep o.à. angepasst)?
Gruß Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
26/09/2009 - 09:24 | Warnen spam
"Christian Freßdorf" schrieb:

ich habe meine XP-Partition mit Acronis Backup & Restore gesichert und dann
in eine VM umgewandelt.
XP startet dann auch in der VM und ich kann einige Minuten damit arbeiten
(reicht eigentlich zum Start aller Dienste und Programme). Aber dann fàhrt
sich XP alleine wieder runter (ordentlich mit abmelden etc.)



Hm, das passiert nicht nur dann, wenn die virtuelle Maschine zuvor
aus dem Ruhezustand hochgefahren wurde? IOW passiert das auch, wenn
Windows auf der virtuellen Maschine neu gestartet wurde?
http://support.microsoft.com/kb/318355/en-us beschreibt das, worauf
ich hinaus will. Eine Abhilfe gibt es AFAIK nicht.

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen