WinXP-Home Lizenzfrage

17/01/2008 - 19:16 von Theo Minator | Report spam
Hallo NG,

Ausgangssituation:

Rechner alt - WinXp Home gekauft
Rechner neu - WinXp Home gekauft

Rechner alt làuft als Reserve weiter.
Rechner neu hat auf Festplatte 1 das neu gekaufte XP und auf Festplatte
2 das alte XP mit samt den Einstellungen, Profilen und Programmen von
Rechner alt.
Nach dem abstöbseln von Festplatte 1 und booten von Festplatte 2 kommst
sofort die Aufforderung zur Aktivierung.

Kann, darf, soll ich die Aktivierung mit dem Code vom Rechner 2
durchführen?

Gruß
Theo
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Meißner
17/01/2008 - 19:39 | Warnen spam
Theo Minator schrieb:
Hallo NG,

Ausgangssituation:

Rechner alt - WinXp Home gekauft
Rechner neu - WinXp Home gekauft

Rechner alt làuft als Reserve weiter.
Rechner neu hat auf Festplatte 1 das neu gekaufte XP und auf Festplatte
2 das alte XP mit samt den Einstellungen, Profilen und Programmen von
Rechner alt.
Nach dem abstöbseln von Festplatte 1 und booten von Festplatte 2 kommst
sofort die Aufforderung zur Aktivierung.

Kann, darf, soll ich die Aktivierung mit dem Code vom Rechner 2
durchführen?

Gruß
Theo



Boote von Festplatte 1 und kopiere das Benutzerverzeichnis von
Festplatte 2 auf Festplatte 1 (Darfst aber nicht das Benutzerverzeichnis
des aktuellen Benutzers überschreiben). Das macht die wenigsten
Probleme. Die Programme neu installieren ist nicht weiter das Problem,
da die Einstellungen in dem Benutzerverzeichnis gespeichert werden, und
das Konfigurieren von Programmen beim installieren bekanntlich am
meisten Arbeit. Zumal du sonst ziemliche Treiberprobleme bekommen könntest.

Jens

Ähnliche fragen