WinXP mit AHCI installiert, wie RAID-Treiber unterschieben?

22/11/2007 - 23:02 von Karl-Erik Jenß | Report spam
HalliHallo,

ich hab n Intel 965P-Board mit ICH8R und 2 Seagate 7200.10 500GB-Platten
zum Raid0 konfiguriert (Systemplatte ist ne Raptor). Win wurde mit der
BIOS-Einstellung AHCI für die SATA-Platten installiert, so dass ich zum
Raid einrichten kurz mal auf RAID umgestellt hab. In dieser Einstellung
bootet XP aber nicht mehr, wohl weil ihm die Intel Raid-Treiber fehlen.
Hab deshalb im BIOS wieder auf AHCI umgestellt. Auf diese Weise làuft
eigentlich alles, das Raid wird unter Windows korrekt erkannt.
Allerdings ist die maximale Raid0-Geschwindigkeit auf ca. 100 MByte/s
begrenzt, was ja eigentlich so 150-160MB/s sein müssten. Hab das mit
verschiedenen Programmen getestet, zB HDTune:
http://web196.ks4.kdsrv.de/test/raid0.png

Das selbe Problem hatte ich, als ich mal ein System-Raid0 aus 2 Raptoren
aufgebaut hatte. Erst als ich den Schreibcache mit dem Intel Matrix
Storage Manager für das Raid eingeschaltet hatte, gab es bei rein
lesendem Zugriff die erwarteten Werte (Damals ca. 170MB/s). Nun ist es
aber so, dass ich mit dem Intel-Tool den Schreibcache nicht aktivieren
kann, weil im BIOS AHCI steht und nicht RAID. Wie kann ich ohne
Neuinstallation Windows die Intel Raid-Treiber unterschieben, so dass
ich auch mit der BIOS-Einstellung RAID booten kann?

Für Tipps dankbar!

Gruß, Karl-Erik
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Buedel
22/11/2007 - 23:21 | Warnen spam
Karl-Erik schrieb:

ich hab n Intel 965P-Board mit ICH8R und 2 Seagate 7200.10
500GB-Platten zum Raid0 konfiguriert (Systemplatte ist ne Raptor).



Verwendest du iastor.sys im AHCI Modus?

Wie kann ich ohne Neuinstallation Windows die Intel
Raid-Treiber unterschieben, so dass ich auch mit der
BIOS-Einstellung RAID booten kann?



Sichere deine Daten.

Analog zu http://support.microsoft.com/kb/314082/

Füge das zur Registry hinzu:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control
\CriticalDeviceDatabase\VEN_8086&CC_0104]
"ClassGUID"="{4D36E97B-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
"Service"="iastor"

Setze RAID im BIOS und boote neu.

HTH
Udo

Ähnliche fragen