[WinXP] Passwörter werden beim booten gelöscht

17/06/2011 - 16:34 von Jörg Tewes | Report spam
Hallo

Ich habe da ein seltsames Problem. Und zwar werden die Passwörter die
unter, Systemsteuerung --> Benutzerkonten --> Eigene
Netzwerk-Kennwörter verwalten gespeichert werden, beim booten
gelöscht, oder vielleicht auch beim runterfahren. Das kann man ja
schlecht feststellen. Aber und jetzt kommt's, nur bei einem Account.
Hat jemand ne Idee wo man da vielleicht in der Registry oder so was
drehen muss? Oder nen Programm was so einen Blödsinn macht? Das ist
seit etwa 2-3 Wochen so, und ich habe Google schon befragt aber nix
passendes gefunden.



Bye Jörg

"Evil sometimes wears a pleasant face."
(Markab Ambassador, "The Long Dark")
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Moendjen
17/06/2011 - 19:10 | Warnen spam
Jörg Tewes wrote:

Hallo

Ich habe da ein seltsames Problem. Und zwar werden die Passwörter die
unter, Systemsteuerung --> Benutzerkonten --> Eigene
Netzwerk-Kennwörter verwalten gespeichert werden, beim booten
gelöscht, oder vielleicht auch beim runterfahren. Das kann man ja
schlecht feststellen. Aber und jetzt kommt's, nur bei einem Account.
Hat jemand ne Idee wo man da vielleicht in der Registry oder so was
drehen muss? Oder nen Programm was so einen Blödsinn macht? Das ist
seit etwa 2-3 Wochen so, und ich habe Google schon befragt aber nix
passendes gefunden.



Ich würde jetzt da spontan in den Internetoptionen suchen.

Ciao Nobbe

Ähnliche fragen