[WinXP prof] Angemeldete Benutzer wechseln ohne erneute Passwortabfrage?

23/11/2008 - 08:12 von Anton Müller | Report spam
Hallo,

ich finde das etwas làstig, dass ich bei jedem Wechsel des Accounts immer
wieder erneut das Passwort eingeben muß, und das, obwohl der Account noch
angemeldet ist :(.

Gibt es da keine Möglichkeit, dass man für den Wechsel auf ein bereits
angemeldetes Konto, die Passwortabfrage abschaltet? Ich denke, einmal
Passwortabfrage beim anmelden eines Kontos sollte doch wohl genügen, oder?

Danke für Info.

mfG Anton
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Ullrich
23/11/2008 - 11:10 | Warnen spam
Hallo Anton,

Anton Müller wrote:

ich finde das etwas làstig, dass ich bei jedem Wechsel des Accounts immer
wieder erneut das Passwort eingeben muß, und das, obwohl der Account noch
angemeldet ist :(.



schon klar, aber du wechselst ja zu nem anderen Konto und verlàßt den
anderen.


Gibt es da keine Möglichkeit, dass man für den Wechsel auf ein bereits
angemeldetes Konto, die Passwortabfrage abschaltet? Ich denke, einmal
Passwortabfrage beim anmelden eines Kontos sollte doch wohl genügen, oder?



Dein Wunsch würde den ganzen Accountschutz ja ad absurdum führen. Nimm
halt einfach die Passwörter raus und setzt ein Bios-Bootpasswort. Dann
kann keiner an den Rechner. Hat halt den Nachteil, daß wenn Du es vergißt,
daß es dann teuer werden kann.

Wieso mußt Du denn die Konten wechseln? Reicht nicht "Ausführen als"?

Happy computing!


Was ist ToFu .. http://de.wikipedia.org/wiki/TOFU
SP3 mit wenigen Klicks integrieren http://www.rainerullrich.de/sp3
Habe ich das richtige SP3? http://www.rainerullrich.de/xp
Unnötige Files vom PC löschen . http://www.rainerullrich.de/cp

Ähnliche fragen