Forums Neueste Beiträge
 

WinXP Rechner absichern mit Smartcard

30/01/2009 - 09:03 von Michael Beck | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe eine W3k Domàne und u.a. einen Rechner (WinXP SP3) auf dem
Daten liegen, die nicht unbedingt jeden was angehen. D.h. die Dame, die
dort sitzt ist öfters mal nicht am Platz und so ist der PC ungeschützt.
Man könnte zwar den Bildschirmschonen so einrichten, dass eine PW
Abfrage kommt, das ist aber wenig sinnvoll. Der benötigt auch eine Zeit,
bis er angeht und runterregeln auf eine Minute ist auch Quatsch. Denn
wenn Sie mal eben ein Telefonat hat, geht der Bildschirmschoner auch an...
Andere Möglichkeit, den PC beim Verlassen zu sperren, ist auch nicht so
gut, da der Mensch von Haus aus faul ist, wird das gerne mal "vergessen"
und die Kiste steht wieder offen da.
Nechste Möglichkeit ist ein kleiner USB Stick mit einem kleinen
portablen Sender. Sobald der Sender außer Reichweite ist, geht sofort
ein Schutzmechanismus an und der Rechner ist gesperrt. Ist dieser Sender
wieder in Reichweite geht der Schutz wieder aus. Soetwas habe ich dort
z.Zt im Ensatz. Wàre an sich auch gut, wenn der Sender nicht so ein sch*
billigding wàre und die Federkraft der innenliegenden Knopfbatterie das
Batteriefach rausdrücken würde. Also auch Schrott.

Jetzt dachte ich, ich könne ihr eine Smartcard verpassen. Befestigt an
einer Schnur, àhnlich der am Skilift. Steckt die Card drin kann sie
arbeiten, nimmt sie sie raus, ist der Rechner gesperrt.

Wie funktioniert sowas an einem PC bzw. Wie wird sowas eingerichtet?
Gibt es da irgendwo ein Howto? Ich hab bisher nur Enterprise Lösungen
gefunden!?

Danke schonmal im Voraus

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
30/01/2009 - 19:17 | Warnen spam
Michael Beck wrote:
Jetzt dachte ich, ich könne ihr eine Smartcard verpassen. Befestigt an
einer Schnur, àhnlich der am Skilift. Steckt die Card drin kann sie
arbeiten, nimmt sie sie raus, ist der Rechner gesperrt.



Wird die Befestigung der Schnur am Hosenbund vergessen... ;)

http://www.scmmicro.com/security/ch...ml?lang=de
http://www.ehag.ch/prod/crd/scm/pdf/Dat_SCO2.5.pdf

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen