[WinXP SP 3] Datei auf dem Desktop verschieben

07/04/2010 - 22:40 von Juergen | Report spam
Hallo,

ein vielleicht banales Problem: Wenn ich eine Datei auf dem Desktop mit
gedrückter linker Maustaste über ein Verzeichnis verschiebe, um sie dort
abzulegen, dann wird sie nicht dorthin verschoben, sondern es erscheint,
sobald sich die betreffende Datei über dem Zielordner befindet, ein
Plus-Zeichen, d.h. sie würde bloß kopiert werden. Meines Wissens làsst ich
das irgendwo einstellen, dass beim Verschieben mit der linken Maustaste
keine Kopie erstellt, sondern sie tatsàchlich verschoben wird. Nu wo? Ich
wàre dankbar, wenn mir jemand den richtigen Hinweis geben könnte.

Beste Grüße

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
08/04/2010 - 08:06 | Warnen spam
"Juergen" schrieb:

ein vielleicht banales Problem: Wenn ich eine Datei auf dem Desktop mit
gedrückter linker Maustaste über ein Verzeichnis verschiebe, um sie dort
abzulegen, dann wird sie nicht dorthin verschoben, sondern es erscheint,
sobald sich die betreffende Datei über dem Zielordner befindet, ein
Plus-Zeichen, d.h. sie würde bloß kopiert werden.



Handelt es sich wirklich um einen eigenen Ordner auf dem Desktop <grusel>
oder um eine *Verknüpfung* zu einem Ordner? Falls letzteres, verweist die
Verknüpfung auf einen Ordner auf dem selben Laufwerk? Falls nein, wàre das
von Dir beschriebene Verhalten normal. Drag&Drop bei gedrückter *rechter*
Maustaste wàre das, was Du dann suchst und bietet Dir die Auswahl, die
Datei zu kopieren oder zu verschieben.

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für Windows 7 und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen