[WinXP SP3] Wie 1,7 GB große Textdatei öffnen?

29/06/2010 - 09:21 von Markus Fuenfrocken | Report spam
Hallo,

ich habe eine 1,7 GB große CSV Datei, von denen ich mir eigentlich nur die
ersten 100 KB ansehen müsste um eine Inhaltskontrolle durchzuführen.
Problem: bisher habe ich kein Programm gefunden, welches mir diese Datei
überhaupt öffnet.
Alle Programme versuchen die Datei erst komplett zu laden, bevor eine
Anzeige erfolgt.

Das schlàgt leider bisher bei allen Programmen die ich ausprobiert habe
fehl, trotz aktuellem Rechner und 2 GB RAM.
Selbst TextPad schaffe es nicht, von officesoftware mal ganz zu schweigen
oder dem was XP mitliefert.
Ich habe auch schon einen hexEditor probiert, da ich die Hoffnung hatte dass
die die Daten sektorweise holen und Anzeigen, allerdings gabs da auch direkt
einen "out of memory" error.

Hat jemand eine Idee wie ich mir die Datei trotzdem ansehen könnte? oder
habe ich mit "nur" 2 GB keine Chance?

Danke und Gruß,
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Ullrich
29/06/2010 - 17:56 | Warnen spam
Markus Fuenfrocken wrote:

Hat jemand eine Idee wie ich mir die Datei trotzdem ansehen könnte? oder
habe ich mit "nur" 2 GB keine Chance?



<http://notepad-plus-plus.org/de/home>

Happy computing!


Universal-Tool für Fritzboxen . http://www.rainerullrich.de/rukt <- Neu
SP3 mit wenigen Klicks integrieren http://www.rainerullrich.de/sp3
Unnötige Files vom PC löschen . http://www.rainerullrich.de/cp
Was ist ToFu .. http://de.wikipedia.org/wiki/TOFU

Ähnliche fragen