WinXP Verzeichnisfreigabe ohne Auflistung

21/10/2009 - 11:30 von Stefan Brand | Report spam
Hallo,

ich habe einen WinXP-SP2-Rechner im Netzwerk, auf diesem ich ein Verzeichnis
mit Leserechte freigeben möchte. Die User sollen jedoch das Verzeichnis nicht
auflisten dürfen.

Eine Versteckte Freigabe hilft mir hier nicht weiter, da der User über die
$-Freigabe dennoch alle Dateien sehen kann.

Wie kann könnte ich dies realisieren?
 

Lesen sie die antworten

#1 Randy
21/10/2009 - 11:47 | Warnen spam
Am 21.10.2009 11:30, schrieb Stefan Brand:

Hi Stefan,

ich habe einen WinXP-SP2-Rechner im Netzwerk, auf diesem ich ein Verzeichnis
mit Leserechte freigeben möchte. Die User sollen jedoch das Verzeichnis nicht
auflisten dürfen.

Eine Versteckte Freigabe hilft mir hier nicht weiter, da der User über die
$-Freigabe dennoch alle Dateien sehen kann.

Wie kann könnte ich dies realisieren?



Die Freigabe mit $ ist schon richtig. Die user, die die Berechtigung
lesen haben, können mit Freigabe$ die Dateien sehen, allen anderen
bekommen ganz einfach keine Zugriffsrechte.

Randy

Ähnliche fragen