Wipro im „Blueprint Report on Trust as a Service” von HfS im „Kreis der Sieger” positioniert

09/11/2015 - 21:34 von Business Wire

Wipro im „Blueprint Report on Trust as a Service” von HfS im „Kreis der Sieger” positioniertUnternehmen für Sicherheitskompetenzen bei der Herstellung digitalen Vertrauens gelobt.

Wipro Limited (NYSE:WIT), ein führendes, international tätiges Unternehmen für Informationstechnik, Consulting- und Geschäftsprozess-Dienstleistungen, hat heute bekanntgegeben, dass es aufgrund seiner Kapazitäten im Bereich fortschrittliche Informationssicherheit bei der Herstellung digitalen Vertrauens für seine Kunden von der führenden Analysefirma HfS Research in den „Winner’s Circle” („Kreis der Sieger”) aufgenommen wurde.

Die führende Position von Wipro wurde im Bericht von HfS Research für Oktober 2015 mit dem Titel „Blueprint Report on Trust as a Service” (engl. Trust: Vertrauen) erwähnt. Der Verfasser des Reports ist Fred McClimans, Managing Director für Digital Trust sowie Verbraucher- und Sicherheitsdienstleistungen bei HfS Research. In dem Report hat HfS Research die Kapazitäten von dreizehn IT-Service-Providern für den Digital-Trust- und Sicherheitsmarkt bewertet. Der Schwerpunkt lag auf vielfältigen Sicherheitskompetenzen auf der Grundlage von Managed Security Services sowie erweitert um Angebote in den Bereichen Informationssicherheit insgesamt, Risiken und Vertrauen. Die Blueprint-Einstufungen basieren auf Datenpunkten, die von Käufern, Providern, Beratern und Einflussnehmern von Managed-Security-Services gewonnen werden.

In dem Bericht wird die differenzierte Fähigkeit von Wipro erwähnt, Cybersicherheit mit digitalen End-to-End- und Business-Services zu verbinden, die darauf ausgelegt sind, spezifische Geschäftsergebnisse zu stützen und in von Sicherheitsaufgaben unabhängige Services zu integrieren. Besonders hervorgehoben wird das Potential von Wipro, bei neu entstehenden physikalischen und digitalen Services Schritt zu halten, um sich neuen, bisher nicht dagewesenen und verhaltensbezogenen Bedrohungen widmen zu können.

„Wipro bringt die Sicherheit von Systemen durch integrierte Sicherheits- und digitale Frameworks nach vorne. Die Ausrichtung des Unternehmens stimmt äußerst genau mit dem HfS Digital Trust Framework überein und das Unternehmen hat das durch eine Geschäftsstrategie abgesichert, die es in eine sehr gute Position gebracht hat”, sagte Fred McClimans.

Sheetal Mehta, Vice President und Global Head für Enterprise Security Solutions und Business Application Services bei Wipro Limited, sagte: „Die Unternehmen vollziehen jetzt den digitalen Sprung und die Funktion von Sicherheitslösungen besteht insgesamt darin, Verhalten und Vertrauen in sämtliche Initiativen zu integrieren, die ergriffen werden. Die Aufnahme von Wipro in den Winner’s Circle von Wipro bestätigt unser Engagement für Sicherheit als Faktor für die digitalen Initiativen der Zukunft. Unsere strategischen Investitionen in innovative Sicherheitsplattformen in Verbindung mit Branchenlösungen und stabilen internationalen Lieferkapazitäten ermöglichen es unseren Kunden, sicher zu arbeiten und ihre Geschäfte besser zu führen.”

Über Wipro Ltd.

Wipro Ltd. (NYSE: WIT) ist ein führendes Informationstechnologie-, Beratungs- und Geschäftsprozess-Serviceunternehmen, das Lösungen anbietet, mit deren Hilfe seine Kunden ihre Geschäfte besser führen können. Wipro liefert aufgrund seiner weitreichenden Branchenerfahrung und seines umfassenden Überblicks über „Business durch Technologie” positive Geschäftsergebnisse und hilft so seinen Kunden beim Aufbau erfolgreicher und anpassungsfähiger Unternehmen. Als Unternehmen, das weltweit für sein umfangreiches Dienstleistungsangebot und seine praktische Herangehensweise bei der Bereitstellung von Innovationen anerkannt ist und sich innerhalb seiner gesamten internen Organisation für Nachhaltigkeit einsetzt, beschäftigt Wipro über 150.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in mehr als 175 Städten auf sechs Kontinenten. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.wipro.com.

Über HfS Research

HfS Research ist die führende unabhängige internationale Autorität für Analysen und Wissens-Community für die Business- und IT-Services-Branche. HfS deckt den Forschungs- und Strategiebedarf für den Geschäfts- und IT-Betrieb von Führungskräften in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Lieferkette, Personal, Marketing, Kundenmanagement und zentrale Branchenfunktionen. HfS bietet detaillierte und durchdachte Analystenberichte der verschiedenen Bereiche, die Einfluss auf erfolgreiche Geschäftsergebnisse haben – namentlich Prozessautomation und Outsourcing, internationale Frameworks für Unternehmensdienstleistungen, Mobilität, Analysen und soziale Zusammenarbeit. HfS hat ferner einen starken Schwerpunkt bei Talentakquise, Geschäftsentwicklung und Motivationsstrategien. HfS wendet seine gefeierte, durch Crowdsourcing gewonnene Blueprint Methodology™ an, um die Leistung von Service-Providern hinsichtlich von Innovationen und der anschließenden Ausführung auf diese Geschäftsergebnisse hin zu bewerten.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen gehören unter anderem Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Erträgen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, der intensive Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorsprung zu halten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei preis- und zeitgebundenen Rahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Betriebe zu führen, nachlassende Nachfrage nach Technologien in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und einzubinden, Haftung für Schäden bei unseren Service-Verträgen, der Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen getätigt haben, Entzug von finanziellen Regierungsanreizen, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen der Kapitalaufnahme oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb von Indien, die unbefugte Verwendung unseres geistigen Eigentums, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen mit Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeiten und unsere Branche. Weitere Risiken, die möglicherweise Einfluss auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse haben, werden ausführlicher in unseren Einreichungen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beschrieben. Diese Unterlagen stehen auf www.sec.gov zur Verfügung. Es ist möglich, dass wir mitunter zusätzliche schriftliche und mündliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartnerin Medien:
Prathibha Das, +91 80 39918073
prathibha.das@wipro.com


Source(s) : Wipro Limited

Schreiben Sie einen Kommentar