Wipro lanciert Total-Customer-Centricity-Lösung für verarbeitende Industrie und nutzt Stammdatenmanagement-Plattform von Informatica

26/05/2016 - 13:08 von Business Wire
Wipro lanciert Total-Customer-Centricity-Lösung für verarbeitende Industrie und nutzt Stammdatenmanagement-Plattform von Informatica

Wipro Limited, (NYSE: WIT) (BSE: 507685) (NSE: WIPRO), ein führendes Informatik-, Beratungs- und Geschäftsprozess-Serviceunternehmen, hat heute die Markteinführung von  Total Customer Centricity (TCC, etwa: völlige Kundenzentrierung) angekündigt. Hierbei handelt es sich um eine Stammdatenmanagementlösung für die verarbeitende Industrie. Die Lösung von Wipro setzt auf der Stammdatenmanagement-Plattform (Master Data Management, MDM) von Informatica auf.

Total Customer Centricity (TCC) wird globalen Herstellern den Übergang von einem produkt- zu einem kundenzentrierten Ansatz ebnen. Außerdem wird TCC die Beziehungen zwischen Geräten, Standorten und Kunden transparent machen. Die Lösung wird produzierenden Unternehmen auf der ganzen Welt eine vollständige individuelle Übersicht über jeden ihrer Kunden und alle Produkte ermöglichen.

TCC wird Unternehmen dabei unterstützen, Kundenbeziehungen geschäftsprozess- und geschäftsbereichsübergreifend zu verwalten und ein durchgängiges Management über den gesamten Kundenlebenszyklus hinweg aufzubauen. Dadurch lassen sich Wartungs- und Supportkosten reduzieren und der sichere Datenaustausch zwischen Vertreibern und Partnern wird erleichtert. Auch sorgt TCC für ein schnelleres Kunden-Onboarding nach einer Fusion oder Übernahme und verbessertes Kundenutzenmanagement.

Pallab Deb, Vice President und Global Head - Analytics bei Wipro Limited sagte: „Wir freuen uns, mit Informatica, dem anerkannten Marktführer im Bereich MDM, zu kooperieren. Dank der breiten Erfahrung von Wipro in der verarbeitenden Industrie und Informaticas MDM-Kompetenz werden wir für unsere Kunden hochentwickelte Lösungen der nächsten Generation erstellen können. Das leistungsfähige Beziehungs- und Hierarchiemanagement und die einfache Konfigurierbarkeit zur Abdeckung von Geschäftsanforderungen machen bei der fortschreitenden Konsolidierung in der verarbeitenden Industrie Total Customer Centricitys (TCC) zu einem hoch flexiblen MDM-Angebot.”

Die Lösung wird ein solide Basis von Kundendaten zur Verfügung stellen, die für eine effektivere Preispolitik, Kundensegmentierung und Absatzförderung nutzbar gemacht werden kann. Darüber hinaus wird sie Unternehmen dabei unterstützen, ihre Kundenbasis zu vergrößern, Möglichkeiten des Cross-Selling zu identifizieren und Kundendaten schneller zu integrieren, die durch Fusionen und Übernahmen gewonnen wurden.

Rob Karel, Vice President Produktstrategie und Produktmarketing für Informationsqualitätslösungen bei Informatica sagte: „Hersteller sind heuzutage mit einer Vielzahl kundenbedingter Herausforderungen konfrontiert. Diese sind weit gefächert und reichen von der Kundensegmentierung für die Preisgestaltung und Absatzförderung über neue Möglichkeiten bei der Verbesserung des Kundenerlebnisses bis hin zum Druck, schnelle Wertschöpfung aus Fusionen und Übernahmen voranzutreiben. Wir freuen uns, dass Wipro als langjähriger geschätzter Geschäftspartner von Informatica in die Entwicklung von Mehrwertlösungen für die Industrie investiert, indem Wipro auf unserer marktführenden MDM-Plattform aufbaut, um unsere Kunden aus der verarbeitenden Industrie dabei zu unterstützen, Daten strategisch zu verwalten und innerhalb des gesamten Unternehmens zu nutzen.”

Weiterführende Information erhalten Sie auf: http://www.wipro.com/services/analytics/solutions/total-customer-centricity-solution-for-manufacturing-companies/

Über Wipro Limited

Wipro Ltd. (NYSE: WIT) ist ein führendes Informatik-, Beratungs- und Geschäftsprozess-Serviceunternehmen, das Lösungen anbietet, mit deren Hilfe seine Kunden ihre Geschäfte besser führen können. Wipro liefert aufgrund seiner weitreichenden Branchenerfahrung und seines umfassenden Überblicks über „Business durch Technologie” positive Geschäftsergebnisse. Durch die Kombination von digitalen Strategien, kundenorientiertem Design, modernen Analyseverfahren und Methoden der Produktentwicklung unterstützt Wipro seine Kunden beim Aufbau erfolgreicher und anpassungsfähiger Unternehmen. Wipro genießt internationales Ansehen für sein umfassendes Service-Angebot, seine starke Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und gute Corporate Citizenship. Das Unternehmen beschäftigt über 160.000 engagierte Mitarbeiter und betreut Kunden in mehr als 175 Städten auf sechs Kontinenten. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.wipro.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen gehören unter anderem Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Erträgen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, der intensive Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorsprung zu halten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei preis- und zeitgebundenen Rahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Betriebe zu führen, nachlassende Nachfrage nach Technologien in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und einzubinden, Haftung für Schäden bei unseren Service-Verträgen, der Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen getätigt haben, Entzug von finanziellen Regierungsanreizen, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen der Kapitalaufnahme oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb von Indien, die unbefugte Verwendung unseres geistigen Eigentums, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen mit Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeiten und unsere Branche. Weitere Risiken, die möglicherweise Einfluss auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse haben, werden ausführlicher in unseren Einreichungen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beschrieben. Diese Unterlagen stehen auf www.sec.gov zur Verfügung. Es ist möglich, dass wir mitunter zusätzliche schriftliche und mündliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Anmerkung: Informatica ist eine eingetragene Handelsmarke von Informatica Inc. in den USA und anderen Gerichtsbarkeiten. Andere Firmen- oder Produktnamen können Markenzeichen oder Handelsbezeichnungen ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Wipro Limited
Subhashini Pattabhiraman
Subhashini.pattabhiraman@wipro.com


Source(s) : Wipro Limited

Schreiben Sie einen Kommentar