Wipro und BlackLine formen Partnerschaft zur Bereitstellung von Finanzsoftwarelösungen

09/09/2015 - 11:00 von Business Wire
Wipro und BlackLine formen Partnerschaft zur Bereitstellung von Finanzsoftwarelösungen

Wipro Limited (NYSE:WIT), ein führender global agierender Anbieter von Informatik, Beratung und Geschäftsprozessdienstleistungen, hat heute eine Partnerschaft mit BlackLine Inc. bekannt gegeben, einem Marktführer im Bereich Enhanced Finance Controls und Automation (EFCA) Software. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Wipro Finanz- und Wirtschaftsprüfungsfirmen BlackLines Plattform für Finanzsoftwarelösungen als Cloud-basierten Service, komplett mit Financial Close Management, Intercompany Hub, Reconciliation Management und Controls Assurance, anbieten.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150909005500/de/

Die BlackLine Finance Controls & Automation Plattform wird Unternehmen helfen, wettbewerbsfähig zu bleiben, das Risiko zu reduzieren und ihre bestehenden Finanz- und Buchhaltungsabteilungen in „Modern Finance“-Organisationen umzuwandeln, und zwar durch die Automatisierung wichtiger Prozesse und die Reduzierung des manuellen Aufwands. Diese Lösungen werden nicht nur für Effizienz und Kostensenkungen im Finanzbereich der Unternehmen sorgen, sondern auch CFOs helfen, nachhaltigen Nutzen durch Risikominderung und die Automatisierung verstärkter Kontrollsysteme zu erzielen. Zudem werden umfangreiche Funktionen für Audit-Trail, automatisiertes Aufgabenmanagement, automatischen Abgleich und automatische Zertifizierung die Einhaltung interner Kontrollsysteme und Richtlinien, einschließlich SOX-Compliance, verbessern.

Wipro und BlackLine werden in Projekten und Initiativen zusammenarbeiten, deren letztendliches Ziel es ist, für ihre Kunden Mehrwert zu schaffen und sie global zu unterstützen. Damit werden die Türen für die nächste Generation der Finance Delivery Modelle für Shared Service Centers oder Retained Organisations geöffnet.

„Die Synergie und das Potenzial dieser globalen Partnerschaft mit Wipro gibt der BlackLine Organisation Antrieb“, sagte Mario Spanicciati, Chief Strategy Officer bei BlackLine. „Wipro ist global führend, wenn es darum geht, Unternehmen zu helfen, innovative und bewährte Technologie wirksam zu nutzen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Die Kombination von Wipros Beratungspraxis und globaler Reichweite mit BlackLines führenden Lösungen für automatisierte Finanzkontrollen und Automatisierung wird uns helfen, eine riesige Absatzmöglichkeit für beide Firmen zu erschließen.“

„Die Produktsuite für Finanzkontrollen und Automatisierung von BlackLine bietet den Organisationen unserer Kunden eine klare Plattform, um die Geschäftsverbesserungs- und Prozessvereinfachungsziele für ihr Finanz- und Rechnungswesen zu unterstützen und zu führen“, sagte Tomas Romero, Global Finance and Accounting Transformation Practice Leader für Consulting Services bei Wipro Ltd. „Wir sind der Überzeugung, dass diese Partnerschaft dazu beitragen wird, den Wandel und die Standardisierung für Menschen, Prozesse, Daten, Technologietools und die Qualität der finanziellen Berichterstattung für unsere Kunden voranzutreiben.“

„Die Partnerschaft von Wipro und BlackLine stellt eine besondere Synergie dar, die Kunden ermöglichen wird, sich die Stärke von BlackLines Technologie in Verbindung mit Wipros Erfahrung und Kompetenz im Bereich Beratung und Geschäftsprozessdienstleistungen zunutze zu machen, um den Finanzbereich ihrer Organisationen grundlegend zu transformieren“, sagte Venkataraman Mahadevan, Global Business Head für Corporate Business Services und Wipro Business Process Services bei Wipro Ltd.

Wipro Consulting Services (WCS) ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für Wipro Limited. WCS berät und leitet organisatorische und Geschäftsprozessumwandlungen, um die Performance zu verbessern, die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und die Belastbarkeit zu stärken. Es führt modernste Methoden ein und bietet vielen der führenden Organisationen, Regierungen und Institutionen der Welt geschäftlichen Rat, Unternehmens- und Funktionsumwandlung, IT-Beratung, Risiko- und Compliance-Services.

Über BlackLine

BlackLine ist ein führender Anbieter von Enhanced Finance Controls and Automation (EFCA) Software und das einzige Unternehmen, das eine einheitliche Cloud-Plattform bietet, die den gesamten Prozess vom Abschluss bis zur Offenlegung unterstützt. Die BlackLine Finance Controls and Automation Plattform wurde entwickelt, um mittelständischen sowie großen Unternehmen zu helfen, Kontrollsysteme zu verstärken, Compliance-Risiken zu senken und mehr Effizienz sowie Transparenz zu erhalten. Die Plattform wird über ein skalierbares und hochgradig sicheres Cloud-Modell geliefert und aus einer einzigen Codebasis gebaut. Sie unterstützt viele wichtige Buchhaltungs- und finanztechnische Abläufe, unter anderem Finanzabschluss, Kontenabstimmung, zwischenbetriebliche Buchhaltung und Prüfung der Kontrollsysteme und stärkt das Vertrauen während des gesamten Buchhaltungszyklus.

Mehr als 110.000 Nutzer in 1.100 Unternehmen in über 100 Ländern nutzen derzeit BlackLine, um die Produktivität der Buchhaltung zu steigern und um Kontroll- und Compliance-Funktionen auf „Modern Finance“-Niveau anzuheben - mit einem Kundenkreis, zu dem mehr als 25 der Fortune 100 und mehr als 100 der Fortune 500 zählen.

BlackLine ergänzt vorhandene Unternehmenssysteme für Corporate Performance Management, Governance Risk and Compliance sowie Enterprise Resource Planning. Die BlackLine Financial Close Suite für SAP® Lösungen ist eine SAP-Endorsed Business Solution und gehört damit zu einer Gruppe von nicht einmal 40 anderen Softwareangeboten. BlackLine ist zudem ein SAP Gold Partner, Oracle Gold Partner und nimmt an den Partnerprogrammen von NetSuite und einigen anderen ERP-Anbietern teil.

Die globale Zentrale von BlackLine befindet sich in Los Angeles und das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Atlanta, Chicago, London, Melbourne, New York City, Paris, Sydney und Vancouver. Weitere Informationen finden Sie unter www.blackline.com.

Über Wipro Ltd.

Wipro Ltd. (NYSE: WIT) ist ein führendes Unternehmen in den Bereichen Informatik, Beratung und Geschäftsprozessdienstleistungen, das Lösungen anbietet, mit deren Hilfe seine Kunden ihre Geschäfte besser führen können. Wipro liefert aufgrund seiner weitreichenden Branchenerfahrung und seines umfassenden Überblicks über „Business durch Technologie” positive Geschäftsergebnisse, und hilft so seinen Kunden beim Aufbau erfolgreicher und anpassungsfähiger Unternehmen. Als Unternehmen, das weltweit für sein umfangreiches Dienstleistungsangebot und seine praktische Herangehensweise bei der Bereitstellung von Innovationen anerkannt ist, und sich innerhalb seiner gesamten internen Organisation für Nachhaltigkeit einsetzt, beschäftigt Wipro über 150.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in mehr als 175 Städten auf sechs Kontinenten. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.wipro.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten mit sich bringen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen gehören unter anderem Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Erträgen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, der intensive Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorsprung zu halten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei preis- und zeitgebundenen Rahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Betriebe zu führen, nachlassende Nachfrage nach Technologien in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und einzubinden, Haftung für Schäden bei unseren Service-Verträgen, der Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen getätigt haben, Entzug von finanziellen Regierungsanreizen, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen der Kapitalaufnahme oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb von Indien, die unbefugte Verwendung unseres geistigen Eigentums, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen mit Einfluss auf unsere Geschäftstätigkeiten und unsere Branche. Weitere Risiken, die möglicherweise Einfluss auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse haben, werden ausführlicher in unseren Einreichungen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beschrieben. Diese Unterlagen stehen auf www.sec.gov zur Verfügung. Es ist möglich, dass wir mitunter zusätzliche schriftliche und mündliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

BlackLine:
Kaizo
Beth Robertson
+44 (0)20 3176 4700
Beth.robertson@kaizo.co.uk
oder
Wipro:
Prathibha Das
+91 80 39918073
prathibha.das@wipro.com


Source(s) : Wipro Ltd.

Schreiben Sie einen Kommentar