" Wir haben uns jetzt doch noch anders orientiert "

30/01/2012 - 14:57 von DerRoteQuetscher | Report spam
.. mußte ich vom Personalchef von Motorola München hören, nachdem ich
mich 2 Wochen in der Firma umgeschaut hatte.


Und das, obwohl ich 1981 der Firma Apple ausdrücklich geraten hatte
beim Motorola 68000 zu bleiben und nicht wie IBM auf den Intel 8086 zu
setzen !
 

Lesen sie die antworten

#1 Leo Baumann
30/01/2012 - 15:14 | Warnen spam
DerRoteQuetscher wrote:
.. mußte ich vom Personalchef von Motorola München hören, nachdem ich
mich 2 Wochen in der Firma umgeschaut hatte.


Und das, obwohl ich 1981 der Firma Apple ausdrücklich geraten hatte
beim Motorola 68000 zu bleiben und nicht wie IBM auf den Intel 8086 zu
setzen !



Nachdem wir zu Studienzeiten Tausende von geclonten Appel II-Boards unter
die Leute gebracht hatten und die Zeit des 6502 zu Ende ging habe ich mich
auch auf den 68k von Motorola konzentriert. Das Ding war im Atari ST
erfreulich u. erfolgreich.-

Mittlerweile ist der Intel mit FPU im Bereich der Desktoprechner und
Personalcomputer aber nicht mehr zu schlagen. Ich finde die
Register-Architektur und den asm-Befehlssatz zwar gewöhnungsbedürftig, kann
damit aber leben. Mein Gott geht der ab im Vergleich zum alten Rockwell!

mfG Leo

Ähnliche fragen