Wird Mavericks 10.9 das neue SnowLeopard 10.6?

11/12/2014 - 09:39 von Timo Pau | Report spam
Hi

ich beobachte, dass die Migration von 10.9 auf 10.10 im Kreis der
Bekannten und kleinen Selbstàndigen extrem langsam bis gar nicht in
Gang kommt. Ursàchlich scheint die gruselige neue GUI-Oberflàche zu
sein. Bekommt Apple ein neues Problem, wenn viele jetzt wie damals bei
10.6 nun lànger auf 10.9 bleiben? Auch bei mir jammert der Notification
Servive stàndig, auch solle auf Yosemite upgraden, es sei so viel
besser. Verspüre aber keine Lust dazu und habe dem irrtümlich
upgegradeten iTunes sein altes Icon wiedergegeben. Wie ist das bei
Euch? Keine Berührungsàngste mit 10.10?

TimoPau
 

Lesen sie die antworten

#1 Dr. Joachim Neudert
11/12/2014 - 09:54 | Warnen spam
Am 11.12.14 09:39, schrieb Timo Pau:
Hi

ich beobachte, dass die Migration von 10.9 auf 10.10 im Kreis der
Bekannten und kleinen Selbstàndigen extrem langsam bis gar nicht in Gang
kommt. Ursàchlich scheint die gruselige neue GUI-Oberflàche zu sein.
Bekommt Apple ein neues Problem, wenn viele jetzt wie damals bei 10.6
nun lànger auf 10.9 bleiben? Auch bei mir jammert der Notification
Servive stàndig, auch solle auf Yosemite upgraden, es sei so viel
besser. Verspüre aber keine Lust dazu und habe dem irrtümlich
upgegradeten iTunes sein altes Icon wiedergegeben. Wie ist das bei Euch?
Keine Berührungsàngste mit 10.10?

TimoPau





Làuft. Wenig Vorteile, aber auch kein Nachteile.

Eigentlich wüßte ich auf Anhieb jetzt weder einen Vorteil, noch einen
Nachteil. iCloud ist dichter eingebunden, zu iOS Geràten kohàrenter. Das
war klar.

Ähnliche fragen