wird nicht entgültig gelöscht

13/11/2008 - 17:05 von Jens Wichmann | Report spam
Hallo,
Ich habe aus dem SDK für eine Massenlöschung erstellt. Dieser Systemauftrag
wird auch in CRM erstellt. Wenn dieser aber abgearbeitet wird kommt eine
Fehlermeldung.
Der Löschauftrag wird für die Entitàt AsyncOperation erstellt, bei allen
anderen Entitàten funktioniert es einbandfrei.

Unhandled Exception: System.Web.Services.Protocols.SoapException: Server was
unable to process request.
Detail: <detail><error> <code>0x80044150</code> <description>Generic SQL
error.</description> <type>Platform</type> </error></detail>
bei
System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMessage
message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall)
bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String
methodName, Object[] parameters)
bei Microsoft.Crm.SdkTypeProxy.CrmService.RetrieveMultiple(QueryBase query)
bei
Microsoft.Crm.Asynchronous.SdkTypeProxyCrmServiceWrapper.RetrieveMultiple(QueryBase
query)
bei
Microsoft.Crm.Asynchronous.BulkDeleteOperation.ChildJobsHaveNotBeenCreated()
bei
Microsoft.Crm.Asynchronous.BulkDeleteOperation.InternalExecute(AsyncEvent
asyncEvent)
bei Microsoft.Crm.Asynchronous.AsyncOperationCommand.Execute(AsyncEvent
asyncEvent)
bei Microsoft.Crm.Asynchronous.AsyncHostHandler.Handle(AsyncEvent
asyncEvent)
bei
Microsoft.Crm.Asynchronous.QueueManager.PoolHandler.ProcessAsyncEvent(AsyncEvent
asyncEvent)


Ich hoffe Ihr könnt mir sagen wie ich diese Tabelle bereinigen kann denn die
explodiert gerade zu (37GB).
Auch ein "löschen von Hand" geht nicht (Ansicht Systemauftràge, Filter
erledigte Matchcodeaktualisierung, 250 Stück makieren und dann löschen).
Beim "von Hand löschne" wird in der Datenbank das DeletionStateCode Flag auf
2 gesetzt. Es wird dann aber nicht entgültig aus der DB gelöscht, auch am 2
Tage danach stehen diese Eintràge immer noch in der DB.

Vielen Dank Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Beck
13/11/2008 - 17:39 | Warnen spam
"Jens Wichmann" schrieb im Newsbeitrag
news:

Ich habe aus dem SDK für eine Massenlöschung erstellt. Dieser
Systemauftrag wird auch in CRM erstellt. Wenn dieser aber abgearbeitet
wird kommt eine Fehlermeldung.
Der Löschauftrag wird für die Entitàt AsyncOperation erstellt, bei allen
anderen Entitàten funktioniert es einbandfrei.

Unhandled Exception: System.Web.Services.Protocols.SoapException: Server
was unable to process request.
Detail: <detail><error> <code>0x80044150</code> <description>Generic SQL
error.</description> <type>Platform</type> </error></detail>

Ich hoffe Ihr könnt mir sagen wie ich diese Tabelle bereinigen kann denn
die explodiert gerade zu (37GB).
Auch ein "löschen von Hand" geht nicht (Ansicht Systemauftràge, Filter
erledigte Matchcodeaktualisierung, 250 Stück makieren und dann löschen).
Beim "von Hand löschne" wird in der Datenbank das DeletionStateCode Flag
auf 2 gesetzt. Es wird dann aber nicht entgültig aus der DB gelöscht, auch
am 2 Tage danach stehen diese Eintràge immer noch in der DB.



Hallo Jens,

generische SQL Server-Fehler kannst du am besten per SQL Server Trace
herausfinden. Dort steht ganz sauber die Exception. Diese solltest du am
besten im Trace als Event mit aufnehmen, so dass man die Exception schneller
findet. Ich vermute mal eine Beziehung zu einem anderen Datensatz.

Physikalisch werden die Datensàtze regelmàßig aus der Datenbank
selbststàndig gelöscht, sofern der asynchrone Microsoft CRM-Dienst gestartet
ist.

Viele Grüße,
Jürgen
Jürgen Beck
Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
Microsoft Certified CRM Developer
Microsoft Certified Trainer

ComBeck IT Services & Business Solutions
Microsoft Gold Certified Partner
Microsoft Small Business Spec ialist
Developing & Supporting Business Applications from small business to big
enterprises covering scores of sectors
Web: http://www.combeck.de
Community: http://www.mscrm-community.de

Ähnliche fragen