Forums Neueste Beiträge
 

Wird schwer für AppStore-Boykotteure

31/03/2011 - 18:34 von frankkemnat | Report spam
Hallo!

Immer mehr Softwareschreiber ziehen komplett in den AppStore um. Wollte
gerade MediaInfo Mac updaten, aber der Dialog sagt: Nur noch im AppStore
und nicht mehr kostenlos. Der Smultron-Schreiber hatte sein kostenloses
Programm ja auch beerdigt. Nun gibt es Smultron im AppStore wieder als
Kommerzware. Bald wird es keine Software mehr zum Download vom Developer
geben, nur noch die totale Überwachung durch Apples AppStore, wer was
wann wo saugt. Es scheint Milliarden Leute zu geben, denen ihre
Privatsphàre nichts wert ist. Da meidet man solche Social(hilfe)
Networks wie Facebook, VZ, MySpace, um sich dann doch vor Apple nackt
ausziehen zu müssen.

FK
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Birk
31/03/2011 - 18:42 | Warnen spam
Frank Kemnat wrote:
Immer mehr Softwareschreiber ziehen komplett in den AppStore um. Wollte
gerade MediaInfo Mac updaten, aber der Dialog sagt: Nur noch im AppStore
und nicht mehr kostenlos. Der Smultron-Schreiber hatte sein kostenloses
Programm ja auch beerdigt. Nun gibt es Smultron im AppStore wieder als
Kommerzware. Bald wird es keine Software mehr zum Download vom Developer
geben, nur noch die totale Überwachung durch Apples AppStore, wer was
wann wo saugt. Es scheint Milliarden Leute zu geben, denen ihre
Privatsphàre nichts wert ist. Da meidet man solche Social(hilfe)
Networks wie Facebook, VZ, MySpace, um sich dann doch vor Apple nackt
ausziehen zu müssen.



Aber wieso denn? Es gibt doch freie Software. Und wenn Apple den Sack
zumachen möchte, wird auch das Betriebssystem durch ein freies ersetzt.

Viele Grüsse,
VB.
Bitte beachten Sie auch die Rückseite dieses Schreibens!

Ähnliche fragen