Wireless Broadband Alliance und Wi-Fi Alliance® demonstrieren Wi-Fi®-Roaming auf dem WBA Carrier Wi-Fi Summit des Mobile World Congress

17/02/2014 - 17:54 von Business Wire

Wireless Broadband Alliance und Wi-Fi Alliance® demonstrieren Wi-Fi®-Roaming auf dem WBA Carrier Wi-Fi Summit des Mobile World CongressOrganisationen arbeiten weiterhin an Carrier-Wi-Fi-Lösungen.

Die Wireless Broadband Alliance (WBA) und die Wi-Fi Alliance® werden in der nächsten Woche gemeinsam eine Demonstration des Wi-Fi®-Roaming auf dem WBA Carrier Wi-Fi Summit veranstalten, der auf dem Gelände des Mobile World Congress stattfindet. Besucher der Demonstration können eine nahtlose Netzauthentifizierung erleben, denn den Teilnehmern werden einige der neuesten Passpoint-Geräte zur Verfügung gestellt, mit denen sie sich in das Demonstrationsnetz einwählen können. Die Demonstration wird von 18 Betreibern unterstützt und erlaubt einen exklusiven Blick in ein WBA-Next-Generation-Hotspot-Netz im Live-Betrieb mithilfe der Passpoint™-Ausrüstung von sieben Herstellern, die über das Siegel Wi-Fi-CERTIFIED verfügen. Auf diese Weise wird die Dynamik auf dem Weg zu benutzerfreundlichen WLAN-Hotspots und Roaming nach Industriestandard sichtbar werden.

Da die Belastung der Mobilfunknetze durch Datenverkehr in den nächsten vier Jahren voraussichtlich um über 400 Prozent steigt, wird die Branchenunterstützung für WLAN-Roaming-Dienste mithilfe der NGH-Richtlinien und der Nutzung von Passpoint auf eine immer breitere Basis gestellt. Eine aktuelle Untersuchung, die Maravedis-Rethink im Auftrag der WBA durchgeführt hat, zeigt, dass über die Hälfte der befragten Betreiber eine „zuversichtlichere“ Haltung in Bezug auf Investitionen in öffentliches WLAN hat, als im letzten Jahr. Mehr als 27 weltweite Netzbetreiber haben an drei Phasen der NGH-Tests der WBA teilgenommen und bisher haben über 400 Geräte die Passpoint-Zertifizierung erhalten, darunter eine große Bandbreite an Smartphones und Tablets.

„Die Verfügbarkeit von WLAN-Roaming nach Branchenstandard als Folgeinitiative für proprietäre Implementierungen bildet die Grundlage für den Ausbau durch eine Reihe verschiedener Mobilfunkbetreiber“, sagte Caroline Gabriel, Research Director von Maravedis-Rethink. „Fortschritte bei der Implementierung von Passpoint-Geräten und breites Einvernehmen über die Roaming-Leitlinien erleichtern den Ausbau erheblich, sodass die Betreiber die Chancen eines erweiterten WLAN-Roaming nutzen können.“

Als Reaktion auf die Tendenzenden eines WLAN-Ausbaus durch die Betreiber haben die Wi-Fi Alliance und die WBA ihre Zusammenarbeit erweitert, die jetzt nicht mehr nur die Abstimmung der Anforderungen im Hinblick auf die Hotspot-Technologie, sondern auch ein umfassenderes Maßnahmenbündel zur Förderung von Carrier Wi-Fi umfasst. Die Abstimmung zwischen mehreren einflussreichen Branchengruppen wird dazu beitragen, eine gemeinsame Vorstellung von Carrier Wi-Fi zu entwickeln und frühzeitige Chancen zu erkennen, um diese Vorstellung Wirklichkeit werden zu lassen. Innovationen im Bereich von WLAN-Technologien haben das Potenzial, das Nutzererlebnis weiter zu optimieren, eine durchgängige Integration voranzutreiben und die Netzverwaltung zu verbessern.

„Das Vertrauen in WLAN ist in den vergangenen 12 Monaten erheblich gestiegen, da die Betreiber es als entscheidenden Teil eines heterogenen Netzes betrachten. Da der Ausbau von Next Generation Hotspot immer weiter voranschreitet, wird dieses Vertrauen auch in der Zukunft weiter wachsen“, sagte Shrikant Shenwai, CEO der Wireless Broadband Alliance. „Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit der Wi-Fi Alliance zu erweitern, um dafür zu sorgen, dass unsere Branche das Versprechen im Hinblick auf Carrier Wi-Fi einlöst.“

„Die Zusammenarbeit der Interessenvertreter ist im Zuge des beschleunigten WLAN-Ausbaus durch die Betreiber wichtiger denn je“, sagte President und CEO Edgar Figueroa von der Wi-Fi Alliance. „Unsere Arbeit mit der WBA trägt in erheblichem Maße dazu bei, die erzielten Fortschritte der Branche in Bezug auf Carrier Wi-Fi weiter zu fördern.“

Die Wi-Fi-Roaming-Demonstration findet im Rahmen des WBA Carrier Wi-Fi Summit statt. Die Veranstaltung umfasst eine Konferenz, Vernetzungsmöglichkeiten und eine Ausstellung. Wi-Fi Alliance, ein führender Branchenpartner der Veranstaltung, wird mit einem renommierten Hauptredner vertreten sein und an einer Sitzung mitwirken, die sich mit strategischen Überlegungen beim Ausbau von Passpoint und NGH befasst. Das vollständige Veranstaltungsprogramm ist abrufbar unter: http://www.wballiance.com/carrier-wi-fi-summit/conference-program

Über die Wireless Broadband Alliance

Ziel der 2003 gegründeten Wireless Broadband Alliance (WBA) ist es, Benutzern über die weltweite Umsetzung von WLAN-Systemen der nächsten Generation ein äußerst attraktives Nutzererlebnis zu bieten. Um diese Vision zu verwirklichen, fördert die WBA zurzeit verschiedene Initiativen im WLAN-Bereich, darunter Tests des Next Generation Hotspot (NGH), WLAN-Roaming und das entsprechende Interoperability Compliance Program (ICP). Zu den Mitgliedern der WBA zählen heute große Festnetzbetreiber wie BT, Comcast und Time Warner Cable, sieben der zehn führenden Mobilfunkbetreiber (nach Umsatz) sowie führende Technologiefirmen wie Cisco, Google und Intel. Diese Mitglieder bedienen heute zusammen über eine Milliarde Kunden und haben weltweit bislang mehr als fünf Millionen Hotspots installiert. Mitglieder im Board der WBA sind Arqiva, AT&T, Boingo Wireless, BT, China Mobile, Cisco Systems, Comcast, iPass, KT Corporation, NTT DOCOMO, Orange und Ruckus Wireless.

Folgen Sie der Wireless Broadband Alliance auf:

www.twitter.com/wballiance

http://www.facebook.com/WirelessBroadbandAlliance

http://www.linkedin.com/groups?mostPopular=&gid=50482

https://plus.google.com/106744820987466669966/posts

Über die Wi-Fi Alliance®

www.wi-fi.org

Die Wi-Fi Alliance® ist eine globale, nicht gewinnorientierte Branchenvereinigung bestehend aus weltweit führenden Unternehmen, die sich für die Förderung von Wi-Fi® einsetzen. Die Mitglieder des Anbieterverbunds kommen aus dem gesamten WLAN-Umfeld und teilen die Vorstellung einer nahtlosen Konnektivität. Seit dem Jahr 2000 werden mit dem Siegel Wi-Fi CERTIFIED Produkte mit nachgewiesener Interoperabilität, Sicherheit nach Branchenstandard und der neuesten Technologie gekennzeichnet. Die Wi-Fi Alliance hat mehr als 18.000 Produkte zertifiziert, die optimale Nutzerlebnisse ermöglichen, und fördert die Verbreitung WLAN-fähiger Produkte und Dienste in neuen und bestehenden Märkten. Heute läuft eine beträchtliche Menge des weltweiten Datenverkehrs über diese WLAN-Produkte, die über eine immer weiter zunehmende App-Vielfalt verfügen.

Folgen Sie der Wi-Fi Alliance:

wi-fi.org/beacon

facebook.com/wificertified

twitter.com/wifialliance

linkedin.com/company/wi-fi-alliance

Weibo: @wifialliance官方微博

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Temono für Wireless Broadband Alliance
Stephanie Ross
Tel.: +44 207 089 8896
wba@temono.com
oder
Ansprechpartner für Medienvertreter:
Edelman für Wi-Fi Alliance
James Whyte
Tel.: +4420 3047 2273
james.whyte@edelman.com


Source(s) : Wi-Fi Alliance