Wireless Entertainment Keyboard 7000 - Probleme mit Samsung-Laptop

03/05/2009 - 17:41 von Guido | Report spam
Hallo,

habe mir vor ein paar Tagen Microsoft Wireless Entertainment Keyboard 7000
gekauft und benutze es in Verbindung mit meinem Samsung-Laptop (R60+), es
funktioniert einwandfrei, solange man die Treiber-CD nicht installiert.

Die Geràte werden ohne Treiber-Cd über den Stick automatisch erkannt, leider
ist der stick dann kein "Bluetooth-Geràt" sondern ein "USB-HUB".

Installiert man die Treiber-CD, wird zwar dann alles wie es für die Geràte
sein sollte (Bluetooth Verbindung etc.). Allerdings, werden die Treiber der
Laptoptastatur von Microsoft überlappt, so dass die meisten Funktionstasten
nicht mehr funktionieren. Leider belibt das Problem auch dann bestehen, wenn
man die Microsoft Software deinstalliert und Samsung treiber wieder
drüberspielt. Es kommt danach immer wieder zu Funktionsstörungen.

Ich werde jetzt nach dem ich, das System wiederhergestellt habe auf keinen
Fall wieder Microsoft-CD installieren, würde aber gerne wissen, ob man für
den Stick extra Bluetooth Treiber installieren kann. Mir fehlt halt nur die
fehlende Bluetoothfunktion des Sticks, der Rest funktioniert zum größten Teil
(die Lupenfunktion und taste für Miniaturanwendungen finde ich sowieso
überflüssig).
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
03/05/2009 - 19:53 | Warnen spam
Guido typed:
habe mir vor ein paar Tagen Microsoft Wireless Entertainment Keyboard 7000
gekauft und benutze es in Verbindung mit meinem Samsung-Laptop (R60+), es
funktioniert einwandfrei, solange man die Treiber-CD nicht installiert.



Du hast zu viel Geld? ;-)
Was soll die Wireless Tastatur besser können als die des Notebooks?

Die Geràte werden ohne Treiber-Cd über den Stick automatisch erkannt,
leider ist der stick dann kein "Bluetooth-Geràt" sondern ein "USB-HUB".

Installiert man die Treiber-CD, wird zwar dann alles wie es für die Geràte
sein sollte (Bluetooth Verbindung etc.). Allerdings, werden die Treiber
der Laptoptastatur von Microsoft überlappt, so dass die meisten
Funktionstasten nicht mehr funktionieren.



Das Keyboard 7000 funktioniert hier wunderbar an einem *PC*,
der direkt am LCD-TV angeschlossen ist. Da ist natürlich keine
weitere Tastatur angeschlossen. Wenn Du das Wireless Keyboard 7000
am Notebook betreiben willst, musst Du wahrscheinlich die Tastatur
des Notebooks und das Touchpad deaktivieren. 2 Tastaturen am gleichen
Geràt funktionieren nicht richtig, wie Du selbst feststellen konntest.

Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen