Forums Neueste Beiträge
 

Wirkleistung messen durch Kompensation?

22/10/2007 - 13:25 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

mit dem Multimeter wird man bei Schaltnetzteilen ja mit höchster
Wahrscheinlichkeit Mist messen, wenn man den Stromverbrauch ermitteln
will.

Wie sieht es aber aus, wenn ich vor das Schaltnetzteil einen
Kompensations-Kondensator parallel schalte? Wird die Messung dann
richtig(er)?

Vielen Dank im Voraus

CU

Manuel

Überwachungsstaat bald Realitàt? Jetzt handeln! www.stasizwopunktnull.de
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die
eines Experten sein, der versichert, das sei gar nicht möglich.
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
22/10/2007 - 13:28 | Warnen spam
Hallo, Manuel,

Du (mreimer) meintest am 22.10.07:

Wie sieht es aber aus, wenn ich vor das Schaltnetzteil einen
Kompensations-Kondensator parallel schalte? Wird die Messung dann
richtig(er)?



Netzparallele Kompensation ist Endverbrauchern untersagt, vor allem
wegen eventueller Rundsteuer-Anlagen.

Viele Gruesse!
Helmut

Ähnliche fragen