Wirkungsdauer GPO?

05/05/2010 - 08:16 von Martin Resch | Report spam
Hallo Experten,

ich muss ein wenig ausholen:
ich verwalte an meiner Schule ein Netzwerk mit w2k3 Server und
xp-Clients. Davon sind ca. 40 Note- und Netbooks, alle in der Domàne.
Diese verbinden sich in der Regel per WLAN, authentifiziert über Radius.
Zertifikat und EInstellungen bekommen die Domànenclients über GPO,
authentifiziert wird per Maschine und das klappt eigentlich wunderbar.

Allerdings kommt es unregelmàßig vor, dass die WLAN-Anbindung nicht mehr
tut. Der Client braucht ewig zum hochfahren und eine Anmeldung ist nicht
möglich. Das làsst sich relativ einfach reparieren: ein Start mit Kabel
am LAN genügt. Allerdings muss das dann immer ich machen :(

Meine Vermutung ist es, dass irgendwie die GPO nicht mehr zieht.
Stimmt das und kann ich da an irgendeiner Schraube drehen?

Danke und Gruß
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
05/05/2010 - 17:45 | Warnen spam
Hi,

Am 05.05.2010 08:16, schrieb Martin Resch:
Meine Vermutung ist es, dass irgendwie die GPO nicht mehr zieht.



Auf keinen Fall. Entweder die GPO kommt an, oder nicht.
Der Verbindungsweg ist dem System abgesehen von SlowLink Detection
Wurst. Ist der Rechern im Verwaltungsbereich der RIchtlinie,
darf er die GPO übernehmen, dann wird er das tun.
Aber auf keinen Fall "auf einmal und plötzlich" nicht mehr.

Schau dir lieber mal die Zertifikatsgültigkeit oder andere DAten an.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen