Wirrnis

05/04/2016 - 23:50 von Heinz Brueckner | Report spam
Mein Windows (W10, upgegraded) macht meinen alten Kopf ganz wirr. (Auch die
Vorgànger.)

Was ist ein "Ordner", wieso heißen "Ordner" anders als die Dateinamen?
"Bilder" sind irgendwo "pictures", "Dokumente" werden als "documents"
gefunden -- und das immer erst unter "C:/Benutzer/COMPUTER/Dokumente...

Holla, hier wieder /nicht/ "documents". Dafür heißt "Benutzer" anderswo
plötzlich "user", und ist wohl eigentlich das gleiche.

Ich habe nun mal meine "pictures" von LW C: auf ein LW H: verschoben.
Dennoch stehen die - mitsamt einer Netzwerk-Freigabe, die ich dort
eigentlich nicht will - als "Bilder" unter "Dieser PC" > mit dem "Pfad"
H:/pictures.
Ich möcht die H:/pictures aber weder in einem "Ordner" namens "Bilder" haben
noch sollen sie eine Freigabe im Heimnetz haben.

Wie kriege ich all dieses Doppel-Gemoppel weg und eine Struktur im Explorer
angezeigt wie für einen alten DOSser passend und übersichtlich:
Laufwerk/Directory/Subdirectory/Datei(en)
Und sonst nix! Ist das zuviel verlangt oder etwa kompliziert?

Heinz

PS: Gibt es ein ordentliches Buch aus Papier, in dem diese und andere
erratischen "Konzepte" dieses Systems nachzuschlagen sind?
(Ich hab 'nen Thom Hogan für MS-DOS bis 5 und Windows bis Version 3; nützt
heute nix mehr...)
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Martinen
06/04/2016 - 00:52 | Warnen spam
Am 05.04.2016 um 23:50 schrieb Heinz Brueckner:

Wie kriege ich all dieses Doppel-Gemoppel weg und eine Struktur im Explorer
angezeigt wie für einen alten DOSser passend und übersichtlich:
Laufwerk/Directory/Subdirectory/Datei(en)
Und sonst nix! Ist das zuviel verlangt oder etwa kompliziert?



Meinen Glühstrumpf. Du hast die Hàssliche Seite dieser
Verzeichniss-virtualisierung entdeckt. Die Antwort darauf würd mich auch
interessien. Aber ich fürchte das bekommt man nicht weg.

Wie wàr's mit:

FORMAT C:
INSTALL DOS

:-)

https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png

Ähnliche fragen