WISeKey Initiation of Coverage - ein Bericht von Research Dynamics

26/08/2016 - 05:00 von Business Wire
WISeKey Initiation of Coverage - ein Bericht von Research Dynamics

Dieser Bericht wurde von dem unabhängigen Aktienanalyseteam von Research Dynamics veröffentlicht

Monetarisierung beträchtlicher Chancen

Vertikal integrierte Plattform, potenzielle operative Synergien und neutraler Unternehmenssitz

WISeKey bietet Kunden eine vertikal integrierte Identitätsplattform und verbindet das Angebot des Unternehmens im Bereich Cybersicherheit mit dem IoT-Umfeld (IoT = Internet of Things).

Zur bestmöglichen Nutzung der vertikalen Plattform von WISeKey hat die Gesellschaft die Übernahme von VaultIC angekündigt, das Halbleitergeschäft der französischen Firma INSIDE Secure für eingebettete Software. Diese Erweiterung wird das Profil von WISeKey als Cybersecurity-Akteur im Bereich IoT-Sicherheit untermauern, insbesondere im Hinblick auf die Chip-to-Root-Kapazität, die potenziell erstmals ein vertrauenswürdiges und sicheres IoT-System ermöglicht.

WISeKey könnte darüber hinaus seinen Umsatz ankurbeln, indem es seine Lösungen mit den branchenführenden Lösungen von SAP integriert. Diese Massnahme wurde von beiden Unternehmen eingeleitet, um die aktuelle Cybersicherheit von SAP HANA zu verstärken. Des Weiteren bestehen Partnerschaften mit Microsoft im Zusammenhang mit CityNext und mit MasterCard betreffend Authentifizierung und Zahlungen für tragbare Geräte. WISeKey dürfte von seinem erweiterten Angebot operative Synergien generieren und potenziell für mehr Anwendungen in einem sich relativ im Entstehen befindenden IoT-Markt sorgen. Überdies gibt WISeKey vor, der einzige Akteur weltweit zu sein, der von einem neutralen kryptografischen Rootkey-Store ausserhalb der USA und anderen potenziell im Konflikt stehenden Rechtsgebieten profitiert, was neue Wege zur Kundenakquisition öffnet, insbesondere im Bereich IoT-Markt und industrielles Internet, wo der Einsatz von digitalen Identitäten in grossem Umfang erforderlich ist.

Kauf von Wachstum und Anwendungen durch Akquisitionen und Partnerschaften

WISeKey hat sein Angebot und seine Märkte durch strategische Allianzen, organisches Wachstum und jüngst durch Akquisitionen erweitert. Das Unternehmen plant weiteres Wachstum durch komplementäre Akquisitionen und/oder Partnerschaften. Die Übernahme von VaultIC, dem Halbleitergeschäft von INSIDE Secure, wird voraussichtlich im September 2016 abgeschlossen sein. Im Juli 2016 kündigte WISeKey zudem seine Absicht an, mit dem schweizerischen Unternehmen OpenLimit zu fusionieren. OpenLimit notiert an der deutschen Börse und hat als Anbieter von staatlichen Identitäts- und IoT-Services eine starke Präsenz in Deutschland. WISeKey hat zudem Verträge und Vereinbarungen mit internationalen Kunden und strategischen Partnern wie MasterCard, CenturyLink, Bulgari, Hublot, Bancorp, Airtel, Microsoft, SAP und Samsung. In seinem Bestreben neue Wachstumspfade zu generieren, verfolgt WISeKey außerdem eine länderübergreifende Diversifizierungsstrategie.

Wachstumsstarke Zielmärkte und Ausbau des IoT-Umfelds zur Stärkung des Umsatzwachstums in der Zukunft

Die Lösungen von WISeKey sind auf wachstumsstarke Märkte wie mobile Zahlungen und Sicherheit, Identitätsmanagement und IoT ausgerichtet. Die global tätige Marktforschungsfirma IDC geht davon aus, dass der globale IoT-Markt bis 2020 auf 1,7 Billionen US-Dollar ansteigen wird, dies im Vergleich zu 655,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2014. Weiterhin wird prognostiziert, dass die Zahl vernetzter Geräte im Jahr 2020 auf 29,5 Milliarden von 10,3 Milliarden im Jahr 2014 zunehmen wird. WISeKey hat in der Vergangenheit Ressourcen in die IoT-Technologie (einschließlich Akquisitionen) investiert, welche sich von nun an für das Unternehmen bezahlt machen sollten. Im IoT-Bereich implementiert WISeKey derzeit digitale Identitäten für Uhren in grossem Umfang und verfügt in diesem aufkommenden Segment über ein bewährtes Modell zur Umsatzgenerierung, das anderen Wettbewerbern noch fehlt. Diese bewährte Technologie integriert tragbare Technologie mit sicherer Authentifizierung und Identifizierung, sowohl in physischen als auch virtuellen Umgebungen, und macht IoT sowie tragbare Geräte zu sicheren Transaktionsgeräten. Es wird geschätzt, dass der globale Wearable-Markt über die nächsten fünf Jahre hinweg um 35 Prozent wachsen wird.

Bewertung

Wir sind der Meinung, dass WISeKey ein strategischer Nischen-Konsolidierer im Bereich IoT-Cybersicherheit bleiben wird (statt selbst ein Ziel für Fusionen und Übernahmen zu werden), zumal die Statuten Regelungen beinhalten, die potenzielle Angebote für das Unternehmen ausschliessen oder verzögern. Dementsprechend gehen wir davon aus, dass trotz der Welle von Übernahmetransaktionen im IT-Sicherheitssektor und wegen des Nischenangebots von WISeKey das Unternehmen Bewertungen diktiert, die niedriger sind als vergleichbare Deals. Darüber hinaus verschärft unserer Ansicht nach die fehlende Visibilität auf die Margenentwicklung die Notwendigkeit eines hohen Discounts. Auf Basis einer ewigen Wachstumsrate von 3,0 Prozent liegt unsere Bewertung bei 14,9 Schweizer Franken je Aktie. Wir nehmen bezüglich WISeKey eine optimistische Einschätzung ein, zumal die Aktie vom gegenwärtigen Niveau beträchtliches Aufwärtspotenzial bietet.

Weitere Informationen - https://cdn.wisekey.com/uploads/images/WISeKey_Initiation_of_Coverage_Research_Dynamics_22Aug16_Disclaimer.pdf

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Research Dynamics
Alexandre Müller, amu@researchdynamics.ch
Doris Rudischhauser, dru@researchdynamics.ch
Tel: +41 43 268 3232


Source(s) : WISeKey

Schreiben Sie einen Kommentar