WISeKey International Holding unterzeichnet Absichtserklärung mit indischen Investoren über die Gründung eines Joint-Ventures (WISeKey India) zur Ausdehnung des IoT und verbesserten Cybersicherheit im indischen Markt

03/10/2016 - 13:16 von Business Wire
WISeKey International Holding unterzeichnet Absichtserklärung mit indischen Investoren über die Gründung eines Joint-Ventures (WISeKey India) zur Ausdehnung des IoT und verbesserten Cybersicherheit im indischen Markt

WISeKey International Holding Ltd (WIHN.SW) („WISeKey“) und eine Gruppe erfolgreicher Unternehmer, die mehrere Firmen in Indien und den USA aufgebaut und veräußert haben, gaben heute bekannt, dass sie eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) unterzeichnet haben, mit der ein Joint-Venture gegründet wird, um die IoT- und Cybersicherheitsplattform von WISeKey im indischen Markt einzuführen.

WISeKey erzielte eine Vereinbarung, die zur Lokalisierung seiner Cybersicherheitsplattform in Indien führt, um dort mehrere Märkte zu bedienen, darunter IoT, Cybersicherheit und Authentifizierung von Objekten. Damit erhalten indische Kunden - Privatpersonen und Organisationen - vertrauenswürdige Identitäten für IoT-Objekte und Mobilgeräte, die sie in die Lage versetzen, sichere Online-Transaktionen vertrauensvoll auszuführen und der Identität anderer Personen und der IoT-Infrastruktur, auf der die Transaktionen ausgeführt werden, zu vertrauen. Dieses Ziel wird über eine lokalisierte Root-of-Trust erreicht, die für das indische Ökosystem zuständig ist. Zu den Sparten, die von der WISeKey-Plattform profitieren werden, gehören Telekommunikation, Fertigung und Einzelhandel, einschließlich E-Kommerz.

Einige Bedingungen des WISeKey India Joint-Ventures unterliegen noch der endgültigen Zustimmung aller Parteien. Der Abschluss wird demnächst erwartet und voraussichtlich auf dem indischen Wirtschaftsgipfel im Oktober bekanntgegeben.

Die Gründung und Einrichtung des WISeKey India Joint-Ventures umfasst die Entwicklung einer vollumfänglichen Root-of-Trust und Public-Key-Infrastruktur (PKI) für WISeKey India, einschließlich einer global zuverlässigen Zertifizierungsbehörde im Rahmen der Kampagne „Digital India Vision“, die von der indischen Regierung ins Leben gerufen wurde und bedeutende Initiativen beinhaltet, die das Land „e-fähig“ machen sollen. Dazu gehören diverse E-Regierungsmaßnahmen im ganzen Land, wie etwa die Automatisierung von Einkommenssteuer, Reisepässen, Gesellschaftsrecht, Auftragsvergabe und Ausschreibungen u. a., wobei die Public-Key-Infrastruktur das Rückgrat dieser Initiativen bildet.

Gemäß den Bedingungen des Joint-Ventures erstellt WISeKey eine kryptografische Root-of-Trust in Indien für IoT- und Chiphersteller, mit der diese digitale Zertifikate auf ihren Chips auf Hardware-Ebene einbetten können, um die Kommunikation zu verschlüsseln und die Geräte zu authentifizieren. Das erste Projekt befindet sich bereits in der Entwicklung für die Nutzung von Halbleiter-IoT-Chips und assymetrischen Schlüsseln zur Authentifizierung einer sehr großen Anzahl von Produkten, die im Land aufgestellt werden sollen.

WISeKey implementiert derzeit in großem Umfang digitale IoT-Identitäten für Objekte, darunter Armbanduhren, Sensoren, Mobiltelefone, Laptops und am Körper tragbare Geräte, unter Einsatz seiner kryptografischen Root-of-Trust und VaultIC© IoT-Halbleitertechnologie. Diese zuverlässige Technologie integriert am Körper tragbare Technologie mit sicherer Authentifizierung und Identifizierung in realen und virtuellen Umgebungen und befähigt IoT-Geräte und Wearables zur Durchführung sicherer Transaktionen. WISeKey hat dieses Verfahren, das derzeit von zahlreichen IoT-Anbietern genutzt wird, in den USA patentiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?Sect1=PTO2&Sect2=HITOFF&p=1&u=%2Fnetahtml%2FPTO%2Fsearch-bool.html&r=1&f=G&l=50&co1=AND&d=PTXT&s1=wisekey&OS=wisekey&RS=wisekey.

Die Root-of-Trust (RoT) dient als gemeinsamer vertrauenswürdiger Anker, der vom Betriebssystem (OS) und Anwendungen erkannt wird, um die Authentizität, Vertraulichkeit und Integrität von Online-Transaktionen sicherzustellen. Wenn die kryptografische Root-of-Trust im Gerät eingebettet ist, können die Hersteller von IoT-Produkten codezeichnende Zertifikate und eine cloudbasierte Signatur-als-Service nutzen, um Interaktionen zwischen Objekten bzw. zwischen Objekten und Menschen abzusichern.

Im Mittelpunkt dieser Strategie steht die kryptografische Root-of-Trust von OISTE-WISeKey, die seit 1999 von mehr als 2,6 Milliarden Desktops, Browsern, Mobilgeräten, SSL-Zertifikaten und IoT-Geräten aktiv genutzt wird. Die kryptografische Root-of-Trust von OISTE-WISeKey ist überall vorhanden und universal und ein Pioniermechanismus zur Identifizierung von Objekten.

Schätzungen zufolge wird der globale Markt für Wearables in den nächsten fünf Jahren mit einer jährlichen Wachstumsrate von 35 Prozent zunehmen. Der rapide Anstieg der Anzahl vernetzter Geräte ist die treibende Kraft der Verschiebung von der derzeitigen herkömmlichen Zahlungsart über Mobilgeräte zu sehr sicheren Transaktionen von am Körper tragbaren Geräten mit zuverlässiger Kommunikations- und Authentifizierungstechnologie. Die kryptografische Root-of-Trust von WISeKey und die NFCTrusted©-Technologie befähigen die Wearables zur sicheren Anbindung und Ausführung sicherer Zahlungen und sonstiger Transaktionen.

WISeKey India wird zudem auch eine Private-Label-Plattform für mobile Anwendungen und Dienstleistungen bereitstellen, die NFC-Zahlungsfunktionen, Prepaid-Dienstleistungen, E-Coupons und gezielte Werbung ermöglicht. Außerdem sollen die Nutzer damit auf ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese verwalten können.

Carlos Moreira, Gründer und CEO von WISeKey, sagte dazu: „Wir freuen uns sehr über die Unterzeichnung dieses MOU und die Gründung des WISeKey India Joint-Ventures, das als zuverlässige IoT-Infrastruktur in diesem Land dienen wird. Damit erhalten Millionen von Menschen und Milliarden von Objekten eine interoperable Umgebung für die Indentifizierung, Authentifizierung und Authorisierung im Verlauf von Online-Transaktionen. Diese Zusammenarbeit steht im Einklang mit dem Engagement von WISeKey für das Weltwirtschaftsforum und die Clinton Global Initiative (http://goo.gl/F0RW3), mit denen bis 2017 eine Milliarde digitale Identitäten bereitgestellt werden soll.“

Gary Gauba, Serial Entrepreneur mit drei erfolgreichen Veräußerungen in Indien und den USA an Fortune-500-Unternehmen, der auch dem Board of Directors von WISeKey North America angehört, kommentierte: „Die Einrichtung einer indischen Root-of-Trust und Public-Key-Infrastruktur durch WISeKey India wird das Vertrauen in Privatpersonen und Organisationen bei der Durchführung von Online-Transaktionen drastisch erhöhen.“

Über WISeKey

WISeKey (SIX Swiss Exchange: WIHN) ist ein führendes Cybersicherheits-Unternehmen und eine der „Global Growth Companies“ des Weltwirtschaftsforums. WISeKey implementiert derzeit umfangreiche digitale Identitätsökosysteme für das Internet der Dinge (IoT) und hat sich zu einem Pionier der „4. Industriellen Revolution“ (Industrie 4.0) entwickelt, die in diesem Jahr auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos ausgerufen wurde. Die in der Schweiz basierte kryptografische Root of Trust (RoT) von WISeKey integriert am Körper tragbare Technologie mit sicherer Authentifizierung und Identifizierung in physischen und virtuellen Umgebungen und befähigt IoT-Geräte und Wearables zur Durchführung sicherer Transaktionen. Die RoT dient dabei als gemeinsamer Vertrauensanker, der von den Betriebssystemen und Anwendungen erkannt wird, um die Authentizität, Vertraulichkeit und Integrität der Online-Transaktionen sicherzustellen. Wenn die kryptografische RoT in das Gerät eingebettet ist, können IoT-Gerätehersteller codezeichnende Zertifikate und eine cloudbasierte Signatur als Dienstleistung nutzen, um Interaktionen zwischen Objekten oder zwischen Objekten und Menschen zu sichern. WISeKey hat dieses Verfahren, das derzeit von zahlreichen IoT-Anbietern genutzt wird, in den USA patentiert.

http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?Sect1=PTO2&Sect2=HITOFF&p=1&u=%2Fnetahtml%2FPTO%2Fsearch-bool.html&r=1&f=G&l=50&co1=AND&d=PTXT&s1=wisekey&OS=wisekey&RS=wisekey).

Haftungsausschluss:

Diese Mitteilung enthält ausdrückliche oder implizite zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf WISeKey International Holding Ltd und sein Geschäft. Solche Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und weitere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, finanzielle Lage, Leistungen oder Erfolge von WISeKey International Holding Ltd erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen können, die ausdrücklich oder implizit in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. WISeKey International Holding Ltd stellt die Informationen in dieser Pressemitteilung zum aktuellen Zeitpunkt zur Verfügung und übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund von neuen Informationen, künftigen Ereignissen oder anderweitig zu aktualisieren.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar und gilt nicht als Emissionsprospekt im Sinne von Artikel 652a oder Artikel 1156 des Schweizerischen Obligationenrechts oder Kotierungsprospekt im Sinne der Kotierungsregeln der SIX Swiss Exchange. Anleger müssen sich auf ihre eigene Beurteilung von WISeKey und seinen Wertpapieren, einschließlich der damit verbundenen Vorteilen und Risiken, stützen. Keine der hier enthaltenen Angaben sind, oder sollten als Grundlage herangezogen werden für, ein Versprechen oder eine Zusicherung in Bezug auf die künftigen Ergebnisse von WISeKey.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

WISeKey:
Youmna Abisaleh, +41 22 594 30 40
Marketing Communications
yabisaleh@wisekey.com
oder
Investorbeziehungen (USA)
The Equity Group, Inc.
Lena Cati, 212 836-9611
lcati@equityny.com


Source(s) : WISeKey International Holding Ltd