WISeKey und Bajaj Electricals wollen mithilfe der IoT-Plattform WISeLight gemeinsam mehr als 100 Millionen digitale Identitäten für Verbraucher- und Industrieprodukte erstellen

07/10/2016 - 13:04 von Business Wire
WISeKey und Bajaj Electricals wollen mithilfe der IoT-Plattform WISeLight gemeinsam mehr als 100 Millionen digitale Identitäten für Verbraucher- und Industrieprodukte erstellen

WISeKey International Holding Ltd (WIHN.SW) („WISeKey“), ein in der Schweiz ansässiges Cybersicherheits-Unternehmen, und Bajaj Electricals Limited (BEL), der führende indische Anbieter von langlebigen Konsumgütern und Beleuchtung, meldeten heute auf dem India Economic Summit in Neu-Delhi ihre Absicht, die erste vertrauenswürdige IoT-Plattform zu erstellen, die in der ersten Phase der IoT-Plattform WISeLight rund 100 Millionen Verbraucher- und Industrieprodukte über eine sichere Cloud-Anbindung vernetzen soll.

Im Verlauf dieser partnerschaftlichen Zusammenarbeit wird WISeKey rund 100 Millionen digitale Identitäten für die Bestandseinheiten (SKU) erstellen, bei denen Bajaj Electricals im Beleuchtungssegment in Indien marktführend ist. Die IoT-Plattform WISeLight wird ein digital zertifiziertes Ökosystem für vernetzte Objekte in der Cloud ermöglichen, mit dem sich BEL nicht nur im indischen Markt von der Konkurrenz abhebt, sondern auch im globalen Umfeld eine herausragende Position einnimmt. Die digitale Zertifizierung und Vernetzung von Geräten bzw. Objekten bildet einen Schritt von vielen, mit denen sich einer der ältesten Konzerne Indiens auf den Weg zur Digitalisierung seines Kerngeschäfts macht, was ganz im Sinne der Kampagne „Digitales Indien“ ist, die von der indischen Regierung gestartet wurde.

„Kein Industriezweig wurde in den Weltmärkten stärker vom Internet der Dinge beeinflusst als die Beleuchtung. Es gibt schätzungsweise 12 Milliarden „Endpunkte“ in Privathaushalten, Unternehmen, Industrieanlagen und Einzelhandelsgeschäften. Damit ist Beleuchtung das am weitesten gespannte Netz von vernetzten Geräten auf der ganzen Welt und die perfekte Plattform für das Internet der Dinge. Dank unserer Zusammenarbeit mit WISeKey wird BEL sich zu einer bedeutenden IoT-Plattform in Indien entwickeln“, erklärte Anant Bajaj, Joint Managing Director von Bajaj Electricals Limited. „BEL versetzt seine Kunden durch vernetzte intelligente Produkte für drinnen und draußen in die Lage, die neuesten Technologien im LED-Bereich und bei intelligenten Produkten zu nutzen. Das Unternehmen bietet Komplettlösungen für alle Beleuchtungsanforderungen unserer Kunden und Märkte - für Gewerbe, Industrie, urbane Landschaften, Sensoren, Sonnenenergie oder IBMS.“

„Die IoT-Plattform WISeLight wird diesen Sektor von seinem bisherigen hardware-orientierten Modell wegführen, denn im Lauf der Zeit wird die Beleuchtung über das Internet der Dinge erfolgen und mit Sensoren und eingebetteten Mikrochips gesichert sein, die in Echtzeit mit ihrer Umgebung interagieren. Das wird mithilfe von kryptobasierten assymmetrischen Schlüsseln ermöglicht, die in der Cloud und auf den jeweiligen Produkten angebracht sind, wobei der Handshake ein von einer zertifizierten Behörde ausgestelltes digitales Zertifikat produziert. Intelligentere Beleuchtung spart bis zu 80 Prozent des Energieverbrauchs. Sie ist mit WISeKey-Halbleitern und -Identitäten gesichert, die mit anderen vernetzten Geräten und Systemen sowie Lieferkettenanwendungen zur Bestandsverfolgung kommunizieren“, erklärte Carlos Moreira, CEO von WISeKey.

Über Bajaj Electricals Limited

Bajaj Electricals Limited (BEL) besteht seit 1938 und ist der führende Anbieter von langlebigen Konsumgütern und Beleuchtung in Indien. BEL gehört zu der mit 20 Milliarden US-Dollar bewerteten Bajaj-Gruppe - einem Konzern, der 2015 Umsatzerlöse von mehr als 20 Milliarden US-Dollar auswies. Die Umsätze von BEL stiegen 2015 auf 4611,95 Crore Rupien und lagen damit um über 8 Prozent höher als im Vorjahr. BEL betreibt 19 Niederlassungen in verschiedenen Teilen Indiens und wird durch ein Netz von über 5.000 Vertrieben und autorisierten Vertretungen, mehr als 300.000 Einzelhändlern für Beleuchtung und mehr als 100.000 Einzelhändlern für langlebige Konsumgüter unterstützt. Hinzu kommen 106 Bajaj Worlds und 389 Kundendienstzentren.

Über WISeKey

Die Präsenz von WISeKey India beruht auf der Gründung und Einrichtung eines Joint-Ventures. Dieses umfasst die Entwicklung einer vollumfänglichen Root-of-Trust und Public-Key-Infrastruktur (PKI) für WISeKey India, einschließlich einer global zuverlässigen Zertifizierungsbehörde im Rahmen der Kampagne „Digital India Vision“, die von der indischen Regierung ins Leben gerufen wurde und bedeutende Initiativen beinhaltet, die das Land „e-fähig“ machen sollen. Dazu gehören diverse E-Regierungsmaßnahmen im ganzen Land, wie etwa die Automatisierung von Einkommenssteuer, Reisepässen, Gesellschaftsrecht, Auftragsvergabe und Ausschreibungen u. a., wobei die Public-Key-Infrastruktur das Rückgrat dieser Initiativen bildet.

WISeKey (SIX Swiss Exchange: WIHN) ist ein führendes Cybersicherheits-Unternehmen und eine der „Global Growth Companies“ des Weltwirtschaftsforums. WISeKey implementiert derzeit umfangreiche digitale Identitätsökosysteme für das Internet der Dinge (IoT) und hat sich zu einem Pionier der „4. Industriellen Revolution“ (Industrie 4.0) entwickelt, die in diesem Jahr auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos ausgerufen wurde. Die in der Schweiz basierte kryptografische Root of Trust (RoT) von WISeKey integriert am Körper tragbare Technologie mit sicherer Authentifizierung und Identifizierung in physischen und virtuellen Umgebungen und befähigt IoT-Geräte und Wearables zur Durchführung sicherer Transaktionen. Die RoT dient dabei als gemeinsamer Vertrauensanker, der von den Betriebssystemen und Anwendungen erkannt wird, um die Authentizität, Vertraulichkeit und Integrität der Online-Transaktionen sicherzustellen. Wenn die kryptografische RoT in das Gerät eingebettet ist, können IoT-Gerätehersteller codezeichnende Zertifikate und eine cloudbasierte Signatur als Dienstleistung nutzen, um Interaktionen zwischen Objekten oder zwischen Objekten und Menschen zu sichern. WISeKey hat dieses Verfahren, das derzeit von zahlreichen IoT-Anbietern genutzt wird, in den USA patentiert.

Haftungsausschluss:

Diese Mitteilung enthält ausdrückliche oder implizite zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf WISeKey International Holding Ltd und sein Geschäft. Solche Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und weitere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, finanzielle Lage, Leistungen oder Erfolge von WISeKey International Holding Ltd erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen können, die ausdrücklich oder implizit in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. WISeKey International Holding Ltd stellt die Informationen in dieser Pressemitteilung zum aktuellen Zeitpunkt zur Verfügung und übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund von neuen Informationen, künftigen Ereignissen oder anderweitig zu aktualisieren.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar und gilt nicht als Emissionsprospekt im Sinne von Artikel 652a oder Artikel 1156 des Schweizerischen Obligationenrechts oder Kotierungsprospekt im Sinne der Kotierungsregeln der SIX Swiss Exchange. Anleger müssen sich auf ihre eigene Beurteilung von WISeKey und seinen Wertpapieren, einschließlich der damit verbundenen Vorteilen und Risiken, stützen. Keine der hier enthaltenen Angaben sind, oder sollten als Grundlage herangezogen werden für, ein Versprechen oder eine Zusicherung in Bezug auf die künftigen Ergebnisse von WISeKey.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

WISeKey:
Youmna Abisaleh, +41-22-594-3040
Marketing Communications
yabisaleh@wisekey.com
oder
Investor Relations (United States)
The Equity Group, Inc.
Lena Cati, 212-836-9611
lcati@equityny.com


Source(s) : WISeKey International Holding Ltd

Schreiben Sie einen Kommentar