Forums Neueste Beiträge
 

WLAN 802.11n

08/09/2010 - 11:17 von Henning Fischer | Report spam
Hallo Leute!

In der Beschreibung zu meinem D-Link-Wlan-Router DIR 635 steht am
Anfang, Übertragungsrate bis 300 MBit/s (abhàngig von verschiedenen
Faktoren), in den technischen Daten steht 108 MBit/s.

Der LAN-Anschluß ist 10/100 (fast ethernet) und damit theoretisch mit
deutlich niedrigerer Übertragungsrate (müßte der deshalb nicht eigentl.
Gigabit sein?)

Die verbundenen Rechner melden aber unter Win XP max. 130 Mbit/s, teils
sogar 65 bei guter bis hervorragender Signalstàrke.

Frage: ist das so normal? Zieht ein mit 802.11g verbundenerr Rechner die
Übertragungsrate der 802.11n runter?

Danke für Hinweise
Henning
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Zilian
08/09/2010 - 11:52 | Warnen spam
Henning Fischer schrieb:

In der Beschreibung zu meinem D-Link-Wlan-Router DIR 635 steht am
Anfang, Übertragungsrate bis 300 MBit/s (abhàngig von verschiedenen
Faktoren), in den technischen Daten steht 108 MBit/s.

Der LAN-Anschluß ist 10/100 (fast ethernet) und damit theoretisch mit
deutlich niedrigerer Übertragungsrate (müßte der deshalb nicht eigentl.
Gigabit sein?)



Nein, der DIR-635 hat nur FAST-Ethernet, hàttest Du Gigabit-Ethernet
haben wollen, hàttest Du Dir den DIR-655 kaufen müssen.

und wech
Ralf
ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.

Ähnliche fragen