WLAN: DLS-Verbindung bricht dauernd ab

29/09/2007 - 11:03 von Klaus P. Lewohn | Report spam
Hallo,

ich habe auf meinem Notebook (WIN XP Home SP 2) die Software von Skybe
installiert. Das Notebook ist via WLAN mit einem DLS-Router (Siemens
Gigaset Wireless Router 54 MBit/s) verbunden.

Es funktioniert auch alles so weit. Allerdings: Wenn ich eine Verbindung
aufbaue, um z. B. an einem Audio-Cast teilzunehmen oder mit einem
anderen Skybe-Teilnehmer zu sprechen bzw. eine Video-Unterhaltung zu
starten, dann klappt das zwar zunàchst. Aber nach ein bis zwei Minuten
bricht immer die Verbindung ab.

Alles, was ich dazu herausfinden konnte, duetet darauf hin, dass WIN XP
die drahtlose DSL-Verbindung jede Minute einmal kappt, um nach einer
besseren zu suchen. Irgendwo fand ich den Hinweis, dass dieses Problem
mit Ausführung von C:\WINDOWS\system32et.exe stop "Konfigurationsfreie
drahtlose Verbindung" zu beheben sei. Aber das hilft nicht, führt nur
dazu, dass gar keine DSL-Verbindung mehr besteht.

Weiß jemand eine Lösung?

Besten Dank von Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Wolf
01/10/2007 - 13:14 | Warnen spam
Hallo,

Alles, was ich dazu herausfinden konnte, duetet darauf hin, dass WIN XP
die drahtlose DSL-Verbindung jede Minute einmal kappt, um nach einer
besseren zu suchen. Irgendwo fand ich den Hinweis, dass dieses Problem
mit Ausführung von C:\WINDOWS\system32et.exe stop "Konfigurationsfreie
drahtlose Verbindung" zu beheben sei.



Dies ist nur der Fall wenn du deine WLAN-Verbindung mittels deiner
mitgelieferten
WLAN-Software verwaltest. Nutzt du die WLAN-Verwaltung von Windows XP,
dann benötigst du dieses Dienst hierfür.

Bei WLAN Problemen ist es immer ratsam zunàchst neuste WLAN Software +
Treiber zu installieren. Wenn es dir möglich ist, verwende die Verwaltung
deiner WLAN-Software und nicht die von XP.

Arbeitest du mit Verschlüsselung? Wenn ja, welche?

Gruß Matthias

Ähnliche fragen