WLAN-Druck/Scan-Server

11/09/2007 - 09:07 von Günter | Report spam
Ich bin umgezogen und will meinen Kyocera FS 1020-D nun mir einer WLAN-
Schnittstelle versorgen, damit ich ihn benutzen kann, ohne ihn lokal
am Rechner über USB anschließen zu müssen (Kabelverlegung ein
Problem).

Es gibt WLAN-Printserver, die dafür wohl gut geeignet sind. Ich
überlege, ob ich mir auch einen Flachbettscanner zulegen soll. Den
würde ich dann auch gerne drahtlos bedienen können, d.h.. ich will ihn
nicht direkt an meinen Rechner anschließen, sondern neben den Drucker
hinstellen und ebenfalls ins WLAN integrieren.

Fragen:
1) Gibt es solche Druck/Scan-Server mit WLAN-Interface? Welche wàren
empfehlenswert?
2) Falls es so etwas nicht gibt: welchen WLAN-Printserver würdet Ihr
empfehlen?

Anforderungen: Windows 2000, Windows XP, Linux (Ubuntu) müssten
unterstützt werden, und das, wenn geht, problemlos. Sonst keine
Anforderungen.

Besten Dank für Tipps.

lg Günter
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Ohme
12/09/2007 - 07:54 | Warnen spam
On 11 Sep., 09:07, "Günter" wrote:
Es gibt WLAN-Printserver, die dafür wohl gut geeignet sind.
Ich überlege, ob ich mir auch einen Flachbettscanner zulegen soll.



Und wieso kommst Du auf die (weit hergeholte) Idee, dass der mit einem
WLAN-Printserver zusammenarbeitet? Die Mehrzahl der SoHo-Scanner
funktioniert nur und ausschließlich lokal angeschlossen - der USB-
Anschluss von (W)LAN-Printservern funktioniert zudem nur mit Druckern
und ggfs. kann man von einem (W)LAN-Router per USB auf ein
Speichermedium zugreifen ... aber diese Anschlüsse sind ausser für
ihre Zwecke sonst für kein anderes Medium geeignet, man kann also
bspw. keine Tastatur oder Maus dort anschließen.

Wenn Du einen entfernt stehenden Scanner benötigst, dann brauchst Du
einen Scanner mit Netzwerkanschluss und die sind dann erheblich
teurer. Die können das Ergebnis dann per Mail, ftp oder sonstwas
verschicken und sind recht problemlos, was die Wahl des
Betriebssystems anbelangt.

Für alles weitere würde ich doch vorschlagen, Du informierst Dich mal
selber ... der Fachhandel sollte weiterhelfen können ;-)

Gruß, Dirk

Ähnliche fragen