WLAN-Frage; ist das sinvoll?

13/01/2010 - 17:24 von Thorsten Klein | Report spam
Hallo,

habe bisher noch nie etwas mit WLAN zu tun gehabt (ausser das Einbuchen
in Hotels etc.) und übelege, ob ich für mein neues NB WLAN hier
einrichten sollte. Ich habe eine Fritzbox Fon WLAN 7050 (eigentlich für
VOIP gekauft, was aber bald stillgelegt wird) als IP Client hinter einem
DSL Router da ich hier VDSL habe :-(
Ich dachte, dass ich den WLAN-Zugang in der Fritzbox NUR auf das
Notebook beschrànke (per MAC), das ist doch die sicherste Methode oder?
Hab noch nicht herausgefunden wie das geht aber ich offe das geht
einfach einzustellen wenn ich WLAN aktiviere :-)
Die FB ist ja schon was àlter und kann kein WPA2.
mit dieser Hardwarebeschrànkung brauche ich keine weitere
Verschlüsselung oder?

Gruss,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Wilfried Anders
13/01/2010 - 18:23 | Warnen spam
On 13.01.2010 17:24, Thorsten Klein wrote:
[...] Ich habe eine Fritzbox Fon WLAN 7050 (eigentlich für
VOIP gekauft, was aber bald stillgelegt wird) als IP Client hinter einem
DSL Router da ich hier VDSL habe :-(



Das ist kein Problem. Einfach den DHCP-Server und die Internet-Einwahl
in der FritzBox abschalten und der Box selbst eine IP-Adresse aus dem
vom VDSL-Router verwendeten Subnetz geben. Diese Adresse muß vom
DHCP-Server des VDSL-Routers natürlich bei der Vergabe ausgespart werden.

Anschließend kommt die FritzBox mit einem der LAN-Ports (NICHT mit dem
WAN-Port) an den VDSL-Router. Fertig.

Ich dachte, dass ich den WLAN-Zugang in der Fritzbox NUR auf das
Notebook beschrànke (per MAC), das ist doch die sicherste Methode oder?



Nein. Die MAC-Adresse wird im WLAN in mit jedem Paket unverschlüsselt
mitübertragen. Jeder dumme Junge kann mit einfachen Werkzeugen (die es
kostenlos gibt) Deine MAC-Adresse mitlesen und sie in seier eigenen
WLAN-Karte eintragen. Anschließend könnte er dann problemlos Dein Netz
mitbenutzen (wenn Du nicht zufàllig gerade selbst aktiv bist).

Viel wichtiger ist die sichere Verschlüsselung Deines WLAN mit WPA2.

Hab noch nicht herausgefunden wie das geht aber ich offe das geht
einfach einzustellen wenn ich WLAN aktiviere :-)



Lass es einfach, der MAC-Filter bringt keine zusàtzliche Sicherheit,
dafür aber eine weitere mögliche Fehlerquelle.

Die FB ist ja schon was àlter und kann kein WPA2.



Dann spiel die aktuelle Firmware auf, damit kann sie es.

mit dieser Hardwarebeschrànkung brauche ich keine weitere
Verschlüsselung oder?



Doch, die brauchst Du unbedingt, siehe oben.

Gruß Willi

Ähnliche fragen