WLAN - Geschwindigkeit

07/12/2014 - 18:50 von Thomas Lichter | Report spam
Hallo NG!

Vor kurzem hat sich die Downloadgeschwindigkeit meines DSL Anschlusses
von 16 MBit auf 50 MBit erhöht. Bei meinen Laptops WIN 8.1 und Mint 17
sowie bei der Win 8.1 Version meines Dualbootsystems kommt soweit es die
Hardware zulàsst, die erhöhte Geschwindigkeit auch an. Nur die SuSE 12.2
Version auf dem Dualbootsystem kroch mit ca. 480 KBit/s vor sich hin.
Ich hatte gehofft mit einer Neuinstallation von SuSE 13.2 zwei Fliegen
mit einer Klappe zu schlagen, Update auf neue Version und beheben der
Netzwerkprobleme.
Das schlug leider fehl, SuSE 13.2 làuft zwar aber die WLAN
Geschwindigkeit hat sich leider nicht geàndert.
Ein Löschen und neu konfigurieren des Netzwerkadapters ( RTL 8191 USB
WLAN Adapter von CLS ) hat unter 12.2 genauso wenig geholfen wie bei der
13.2
Hat einer von Euch einen Tipp an welchem Ràdchen ich drehen muss?

Gruß
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 ds_Dieter_Schultheis
07/12/2014 - 19:14 | Warnen spam
Am 07.12.2014 18:50, schrieb Thomas Lichter:
Hallo NG!

Vor kurzem hat sich die Downloadgeschwindigkeit meines DSL Anschlusses
von 16 MBit auf 50 MBit erhöht. Bei meinen Laptops WIN 8.1 und Mint 17
sowie bei der Win 8.1 Version meines Dualbootsystems kommt soweit es die
Hardware zulàsst, die erhöhte Geschwindigkeit auch an. Nur die SuSE 12.2
Version auf dem Dualbootsystem kroch mit ca. 480 KBit/s vor sich hin.
Ich hatte gehofft mit einer Neuinstallation von SuSE 13.2 zwei Fliegen
mit einer Klappe zu schlagen, Update auf neue Version und beheben der
Netzwerkprobleme.
Das schlug leider fehl, SuSE 13.2 làuft zwar aber die WLAN
Geschwindigkeit hat sich leider nicht geàndert.
Ein Löschen und neu konfigurieren des Netzwerkadapters ( RTL 8191 USB
WLAN Adapter von CLS ) hat unter 12.2 genauso wenig geholfen wie bei der
13.2
Hat einer von Euch einen Tipp an welchem Ràdchen ich drehen muss?

Gruß
Thomas




Ausschlussmethode:
- du hast volle WLAN Empfangspegel? Antennenausrichtung optimal?
- der genutzte WLAN Funkkanal wird von keinem anderen Geràt genutzt
(inklusive der überlappenden Nachbarkanàle)?
- keine anderen aktiven Geràte im 2,4 bzw 5 GHz Band wie z.B. Bluetooth,
Babyfones oder analoge Videoübertragungssysteme?

GGf auch mal die Nachbarn im Bereich bis max 100-300m nach Funksystemen
fragen, die im auch von WLAN genutzten Frequenzbereich arbeiten.

- oder hast du dir einen Faradayeschen Kàfig aus z.B Stahlbeton oder ALU
kaschiertem Isoliermaterial gebaut, wo kaum ein Funksignal durchkommt
bzw. dieses mehr oder weniger stark abgeschwàcht wird?


MfG
Dieter

Ähnliche fragen