WLAN-Karte nimmt IP nicht an

08/02/2009 - 19:25 von Jan Heitk | Report spam
[fup2 dcoul.hardware]

Hallo zusammen,

ich habe meinen VDR mit Lenny neu eingerichtet (zuvor war Etch
installiert). Hardware unveràndert.

Im VDR ist eine Netgear WG311 v3 WLAN-Karte eingebaut. Das ist eine von
den "Bösen", die mangels nativem Treiber nur mit ndiswrapper làuft. Die
Karte bucht sich lt. FritzBox problemlos ins WPA-geschützte Netzwerk ein
und erhàlt von der FritzBox auch eine IP zugewiesen. Nur nimmt der VDR
diese nicht an. Der dhclient spuckt laufend Meldungen à la "DHCPDISCOVER on
wlan0 ..." aus und bricht irgendwann mit "No DHCPOFFERS received" ab.
Irgendwann dann klappt es.

Unter Etch hat die Karte problemlos funktioniert.

Die Konfiguration sieht wie folgt aus:

[lspci -nn]
00:13.0 Ethernet controller [0200]: Marvell Technology Group Ltd. 88w8335
[Libertas] 802.11b/g Wireless [11ab:1faa] (rev 03)

ndiswrapper verwendet die gleichen Windows-Treiber wie zuvor.


[/etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules]
# PCI device 0x11ab:0x1faa (ndiswrapper)
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="[...]",
ATTR{type}=="1", KERNEL=="wlan*", NAME="wlan0"


[/etc/network/interfaces]
iface wlan0 inet dhcp
wpa-driver wext
wpa-ssid [...]
wpa-psk [...]

Die Karte aktiviere ich bedarfsweise manuell (ifup wlan0), damit der
Rechner beim Hochfahren nicht minutenlang beim DHCP hàngen bleibt.


[uname -a]
Linux vdr 2.6.26-1-686 #1 SMP Sat Jan 10 18:29:31 UTC 2009 i686 GNU/Linux

Distributionskernel.


Woran könnt's liegen?

Gruß

Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 klaus zerwes
11/02/2009 - 22:28 | Warnen spam
Jan Heitkötter schrieb:
[fup2 dcoul.hardware]

Hallo zusammen,



Hallo ...

[...]

Die Konfiguration sieht wie folgt aus:

[lspci -nn]
00:13.0 Ethernet controller [0200]: Marvell Technology Group Ltd. 88w8335
[Libertas] 802.11b/g Wireless [11ab:1faa] (rev 03)

ndiswrapper verwendet die gleichen Windows-Treiber wie zuvor.


[/etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules]
# PCI device 0x11ab:0x1faa (ndiswrapper)
SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="[...]",
ATTR{type}=="1", KERNEL=="wlan*", NAME="wlan0"


[/etc/network/interfaces]
iface wlan0 inet dhcp
wpa-driver wext
wpa-ssid [...]
wpa-psk [...]



Die gleiche Karte làuft bei mir mit wpasupplicant problemlos.

Mal damit probiert?

[...]

Gruß

Jan



Klaus

Klaus Zerwes
http://www.zero-sys.net

Ähnliche fragen