WLAN Lagt alle 60 Sekunden

28/11/2007 - 12:03 von Django | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem WLAN unter Windows Vista:

Genau alle 60 Sekunden produziert mein Vista-Rechner ein Riesenlag.
Pingmaessig sieht das dann wie folgt aus:

Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit=1ms TTL%5
Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit=1ms TTL%5
Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit25ms TTL%5
Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit=1ms TTL%5
Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit=1ms TTL%5

Das Lag taucht im LAN sowie WAN alle 60 Sekunden auf...

Ich habe testweise mein altes XP-Image zurueckgesichert und ausprobiert
ob es eventuell an der Hardware liegt. Unter XP allerdings tritt dieser
Effekt
nicht ein. Mit meinem Notebook (XP) habe ich dieses Lag auch nicht, deshalb
kann ich meinen Router als Fehlerquelle eigentlich ausschliessen.

Meine Netzwerkkarte ist ein Linksys WMP54G Adapter.
Neuste Treiber ueber Windows-Update sind auch drauf.
Verschluesselt wird die Verbindung ueber WPA2 Personal.
Empfangsqualitaet liegt bei 80% +.

Hat jemand ne Idee woran es liegen koennte?


Danke und viele Gruesse

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 M. B. Oertel
28/11/2007 - 12:44 | Warnen spam
"Django" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meinem WLAN unter Windows Vista:

Genau alle 60 Sekunden produziert mein Vista-Rechner ein Riesenlag.
Pingmaessig sieht das dann wie folgt aus:

Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit=1ms TTL%5
Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit=1ms TTL%5
Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit25ms TTL%5
Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit=1ms TTL%5
Antwort von 192.168.1.254: Bytes2 Zeit=1ms TTL%5

Das Lag taucht im LAN sowie WAN alle 60 Sekunden auf...

Ich habe testweise mein altes XP-Image zurueckgesichert und ausprobiert
ob es eventuell an der Hardware liegt. Unter XP allerdings tritt dieser
Effekt
nicht ein. Mit meinem Notebook (XP) habe ich dieses Lag auch nicht,
deshalb
kann ich meinen Router als Fehlerquelle eigentlich ausschliessen.

Meine Netzwerkkarte ist ein Linksys WMP54G Adapter.
Neuste Treiber ueber Windows-Update sind auch drauf.
Verschluesselt wird die Verbindung ueber WPA2 Personal.
Empfangsqualitaet liegt bei 80% +.

Hat jemand ne Idee woran es liegen koennte?


Danke und viele Gruesse

Andreas



Windows alleine WLAN verwalten lassen, also nicht den Linksys-Monitor
nehmen.

Andere WLAN-PCI-Karte probieren (Netgear,...).


Oertel

Ähnliche fragen