WLAN mal anders

24/06/2015 - 14:52 von Hans-Peter Diettrich | Report spam
Es taucht immer mal wieder die Frage auf, wie man mehrere Arduinos o.à.
drahtlos vernetzen kann. Mit den gàngigen 433MHz Modulen geht das ja
nicht so einfach, mangels Kanàlen. Wie würdet ihr das machen?

Ich denke dabei an Bluetooth, das sind auch gàngige Module, wenn auch
große Stromfresser. Erfahrungen habe ich damit noch keine.

DoDi
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Weingart
24/06/2015 - 15:22 | Warnen spam
Hans-Peter Diettrich :

Es taucht immer mal wieder die Frage auf, wie man mehrere Arduinos o.à.
drahtlos vernetzen kann. Mit den gàngigen 433MHz Modulen geht das ja
nicht so einfach, mangels Kanàlen. Wie würdet ihr das machen?

Ich denke dabei an Bluetooth, das sind auch gàngige Module, wenn auch
große Stromfresser. Erfahrungen habe ich damit noch keine.



Es gibt auch BLE-Module (bluetooth low energy), die recht sparsam sind. Man
bràuchte ein Mastermodul, das mehrere Slaves anspricht. Oder auch
Zigbeemodule...

M.

Ähnliche fragen