WLAN mit USB3?

21/05/2011 - 10:57 von Jürgen Meyer | Report spam
Gibt es schon WLan-Router mit USB3-Anschlüssen für NAS etc.?
Macht das überhaupt Sinn?
Ich denke an die Übertragungsraten des WLan.

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
21/05/2011 - 11:17 | Warnen spam
Hallo Juergen!

Am 21.05.2011 10:57, schrieb Jürgen Meyer:
Gibt es schon WLan-Router mit USB3-Anschlüssen für NAS etc.?
Macht das überhaupt Sinn?
Ich denke an die Übertragungsraten des WLan.



Ein NAS per USB (egal welche Version) an ein Netzwerk anzuschliessen ist
IMHO prinzipiell Unsinn -> lieber den Ethernet-Anschluss des NAS verwenden.
Wenn mich nicht alles taeuscht (war jetzt zu faul nachzuschauen),
duerfte man selbst mit aktuellster WLAN-Technik nicht viel profitieren,
wenn man eine schnelle HD statt per schnellem USB2.0-Wandler (da gibt's
Unterschiede von Chip-Modell zu Chip-Modell) per schnellem
USB3.0-Wandler am Router anschliesst.
Mal ganz abgesehen davon, dass es Leute gibt, die ihren super-schnellen
WLAN-Adapter sowieso nur per USB2.0 mit dem Rechner verbinden (was aber
IIRC im Moment noch ausreicht)...

Ich persoenlich wuerde heute generell trotzdem USB3.0-Gehaeuse
bevorzugen und zur Not halt ein paar Monate im USB2.0-Modus laufen
lassen, bis der sowieso geplante neue Rechner kommt, der IMHO unbedingt
USB3.0 haben sollte (und wem USB2.0 zu langsam ist und einen
USB3.0-Controller einbauen kann, sollte das IMHO auch tun).

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen