WLAN mit WPA unter Suse 9.1 mit Netgear WG511

23/08/2007 - 20:41 von Holger Thiele | Report spam
Hallo,

ich habe auf meinem Notebook (Thinkpad A30P) eine Suse 9.1 drauf laufen.
Meine WLAN-Karte Netgear WG511 (die Variante mit "Made in Taiwan") làuft
soweit gut, aber halt nur mit WEP.
Jetzt möchte ich versuchen, das Ding mit WPA-Verschlüsselung zum Laufen zu
bekommen, bin mir aber nicht ganz sicher, was ich da tun muß (ggf. auch tun
möchte ;-))
Klar, kann eine Suse 10.1 draufhauen oder was in der Art, aber ich möchte
eigentlich nicht den ganzen Kram updaten, vielleicht noch riskieren, daß
andere Sachen nicht mehr gehen
Ich hab jetzt schon etwas im Internet gesucht und einige Anleitungen
gefunden, bin mir aber nicht klar, ob ich die in der ganzen Form
durcharbeiten muß.
Die fangen logischerweise immer mit einem Netzwerktreiber an, z.B. madwifi.
Hm, nun tut ja mein Netzwerkkartentreiber (der im Kernel 2.6.5 (inkl.
diverses Suse-Patches natürlich ;-)) vorhandene prism54-Treiber(1.1)
zusammen mit der entsprechend in <>hotplug hinterlegten Firmware).
Klar, WPA kann der nicht, aber für WPA ist ja (laut den Anleitungen) eh ein
eigenes Programm (bzw. Dàmon) zustàndig. Das ich "wpa_supplicant"
installieren/konfigurieren muß, ist klar, aber brauche ich auch einen
anderen Netzwerkkartentreiber?
In einer der Anleitungen wird drauf verwiesen (hab die leider nicht
ausgedruckt), daß man die Linux wireless extensions v15 benötigen würde.
Laut "meinen" Kernelsourcen hats bei mir v16, somit ist das ja schonmal
nicht schlecht ;-)
Wie làuft das denn dann eigentlich praktisch? Man der Netzwerkkartentreiber
eine normale Verbindung zum AP (und kriegt natürlich nichts hin, ist ja
verschlüsselt), und der wpa_supplicant-Dàmon nimmt das dann und stellt es
entschlüsselt zur Verfügung (bzw. entspr. umgekehrt)?
Reicht es nun, wenn ich den wpa_supplicant-Dàmon installiere (entsprechend
konfiguriere etc pp), oder muß ich zwangsweise auch den
Netzwerkkartentreiber ersetzen (z.B. gegen madwifi oder so etwas)?

Wàre für eine Erhellung dankbar ;-)

tschö,

Holger

Holger Thiele, <kontakt-09-2007@hthiele.de>
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Ursel
23/08/2007 - 20:55 | Warnen spam
Holger Thiele schrieb:

Reicht es nun, wenn ich den
wpa_supplicant-Dàmon installiere (entsprechend konfiguriere etc pp),
oder muß ich zwangsweise auch den Netzwerkkartentreiber ersetzen (z.B.
gegen madwifi oder so etwas)?



Du installierst und konfigurierst den wpa_supplicant. Der macht das dann
schon. ;-) Einen anderen Netzwerkkartentreiber brauchst du jedenfalls
nicht.

Frank

Ähnliche fragen