WLAN Netzwerk, welche Hardware ??

26/09/2008 - 20:59 von mosi | Report spam
Hallo zusammen,

folgendes Vorhaben steht an:
Vernetzung von 3 PCs miteinander, gegenseitiger Voll-Datenzugriff,
drucken von allen PCs aus, alle am Netz

jetziger Stand:
Alle 3 PCs gehen per WLAN einzel (mit Win XP) über ein Speedport W 701V
ins Netz.
An PC 1 ist der Drucker angeschlossen.

Benötige ich zusàtzliche Hardware, etwa einen WLAN Access Point, oder
sollten die vorhandenen 3 WLAN-Karten in Verbindung mit dem Speedport W
701V genügen zur Vernetzung ??

Sorry, aber nach ein paar Stunden Suche im Web, Foren und Groups, bin
ich mit meinem Problem als Netzwerk-Laie mehr verwirrt als usw.

Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
26/09/2008 - 21:36 | Warnen spam
Guten Tag.

mosi schrieb

folgendes Vorhaben steht an:
Vernetzung von 3 PCs miteinander, gegenseitiger Voll-Datenzugriff,
drucken von allen PCs aus, alle am Netz
Alle 3 PCs gehen per WLAN einzel (mit Win XP) über ein Speedport W 701V
ins Netz.



Somit hast Du ja alle 3 PCs miteinander vernetzt. Oder willst Du nun
von WLAN auf Kabel wechseln?
Wenn Du Probleme mit den gegenseitigen Zugriffen hast, empfehle ich
eine der verfuegbaren Anleitungen im Internet um ein Windows-Netzwerk
einzurichten.

An PC 1 ist der Drucker angeschlossen.



Mit der Windows dateifreigabe sollte der an allen 3 Systemen
erreichbar sein, doch muss dafuer immer der PC1 laufen. Alternativ
einen Printerserver am Router anschliessen und den Drucker da dran
haengen (wenn der Printer sich dafuer eignen. Leider kennen wir nicht
den Typ/Modell des Druckers).

Benötige ich zusàtzliche Hardware, etwa einen WLAN Access Point, oder
sollten die vorhandenen 3 WLAN-Karten in Verbindung mit dem Speedport W
701V genügen zur Vernetzung ??



Wenn man nur ein bisschen Vernetzen will und nicht haeufog grosse
Datenmengen transferieren will, reicht WLAN aus. Wenn die Datenmenge
grosser wird oder man die Geschwindigkeit erhoehen will, ist
Vernetzten und ggf. Gigabit-Lan vielleicht das Richtige.

MfG, Shinji
P.S.:Wegen Viren/Wuermern werden Mails >141kByte <155kByte geloescht.

Ähnliche fragen