Forums Neueste Beiträge
 

WLAN-PCI Karte - Kaufempfehlung?

07/02/2008 - 22:38 von Andreas Eibach | Report spam
Hi,

ich benutze momentan eine NETGEAR WG311v3 in Windows und ich habe nur
Probleme:
stàndig fliegt mir die WLAN-Verbindung weg.
Ich habe zwar einen Tip im Netz gefunden, die Marvell-Treiber zu
installieren, aber die .INF Datei erscheint bei "Datentràger..." nicht.
(leere Textarea)
Nach eingehender (Netz-)Lektüre glaube ich sicher zu sein, dass die
Karte schlicht S.C.H.R.O.T.T. ist. Auch meine WLAN-Netzausfàlle wurden
in diversen Blogs von anderen bestàtigt.

Hàtte jemand eine nicht allzu teure als Tip für mich, die _nicht_ so
grauenhaft instabil ist?

-Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
07/02/2008 - 23:03 | Warnen spam
"Andreas Eibach" schrieb im Newsbeitrag
news:47ab7a4f$0$2546$
..
Nach eingehender (Netz-)Lektüre glaube ich sicher zu sein, dass die
Karte schlicht S.C.H.R.O.T.T. ist. Auch meine WLAN-Netzausfàlle


wurden
in diversen Blogs von anderen bestàtigt.

Hàtte jemand eine nicht allzu teure als Tip für mich, die _nicht_ so
grauenhaft instabil ist?



Hi,
Deine könnte ja auch ganz einfach Schrott sein. Meint: kapot. Und es
könnte genausogut sein, daß Du bloß eine diffizile Funksituation hast,
da würde vermutlich auch eine andere Karte die Blutgràtsche machen.
Versuch erstmal mit der Antenne zu spielen, verbessert die Linkgüte
oder auch mal die Schirmung (mein Favorit: der "Windsurfer"). Ansonsten
sollte eine billige TI-Karte (Chip AX100 oder so) laufen, jedenfalls
tat das die meinige. Und unter Win98 (mit WPA) macht das
Taskleistentool so schöne Animationen :-))

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen