Wlan Pigtail vs UMTS Pigtail

09/04/2010 - 23:37 von Thomas Richter | Report spam
Hallo

ich habe mir auch eine dieser T-Mobile Internet Boxen für 18 Euro bei
Ebay gekauft.
Das Ding ist ein geringfügig modifizierter Meshcube. In dem Teil
steckte eine wertlose T-Mobile PCMCIA UMTS Karte. An dieser UMTS
Karte steckt ein Pigtail mit RP-SMA Buchse und außen am Geràt eine RP-
SMA Antenne.
Ich frage mich jetzt ob diese Antenne und der Pigtail speziel für UMTS
gefertigt worden sind oder ob ich den Pigtail oder sogar beides auch
für Wlan verwenden kann. Der Stecker ist der gleiche wie in Buffalo
oder Lucent Wlan Karten.
mfG Thomas Richter
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Krause
10/04/2010 - 00:27 | Warnen spam
Am 09.04.2010 23:37, schrieb Thomas Richter:
Hallo

ich habe mir auch eine dieser T-Mobile Internet Boxen für 18 Euro bei
Ebay gekauft.
Das Ding ist ein geringfügig modifizierter Meshcube. In dem Teil
steckte eine wertlose T-Mobile PCMCIA UMTS Karte. An dieser UMTS
Karte steckt ein Pigtail mit RP-SMA Buchse und außen am Geràt eine RP-
SMA Antenne.
Ich frage mich jetzt ob diese Antenne und der Pigtail speziel für UMTS
gefertigt worden sind oder ob ich den Pigtail oder sogar beides auch
für Wlan verwenden kann. Der Stecker ist der gleiche wie in Buffalo
oder Lucent Wlan Karten.
mfG Thomas Richter



Die Antenne ist für einen Bereich von ca. 1,9 - 2,2 GHz ausgelegt. Das
ist der Frequenzbereich in dem UMTS offiziell gefahren wird. Da WLAN im
Bereich von 2,4 GHz arbeitet gibt das eine schöne Fehlanpassung. D.H.
das WLAN Geràt wird die Sendeleistung herrunterfahren um seine Endstufe
zu schonen. Soll heissen: Gehen gehts schon, schön ist das nicht.

Das Pigtail kannst Du für alles was mit einer Impendanz von 50 Ohm
klarkommt verwenden, also prinzipiell für alles was mit Funk zu tun hat.

Gruss
GrAndy

Ähnliche fragen