WLAN-Prob. mit Speedport / XP / FujitsuLaptop

31/01/2010 - 22:05 von Susanne Welsch | Report spam
Hallo,

aus irgendeinem Grund kommen wir nicht mehr per WLAN ins Netz. Es
funktionierte Mal, aber jetzt ... ??

es geht um:
Speedport W503V
XP-Home
FujitsuLaptop Lifebook
t-online-provider

Am Speedport ("Sp") leuchtet grüne WLAN-Diode und
am FujitsuLaptop WLAN-empfànger aktiv - blaue Diode leuchtet.

In XP werden z.B. 10 Netze gefunden.
Wenn ich hinten am Speedport WLAN ausschalte (grüne WLAN-Diode aus),
bleiben es allerdings, nach erneuter Netzsuche, 10 Netze??

Sendet dieses Speedportteil gar nicht, obwohl Diode an?

Auf dem Laptop finde ich gar keine Software, um dieses
Sp-Teil zu bedienen (z.B. sowas wie eine FritzSoftware).
Wonach müsste man da suchen?

Ins Netz geht es z.Zt. problemlos nur per Kabel.

Danke für Hilfe,
viele Grüße, Susanne
 

Lesen sie die antworten

#1 Merlin Weisig
31/01/2010 - 23:14 | Warnen spam
Susanne Welsch schrieb:
Hallo,

aus irgendeinem Grund kommen wir nicht mehr per WLAN ins Netz. Es
funktionierte Mal, aber jetzt ... ??


Hallo Susanne,

das klingt schonmal danach, als müsstest du nicht davon ausgehen, dass
das Geràt defekt ist.
Klingt vielleicht blöd, aber ich frage trotzdem... hast du mal den
Stecker rausgezogen und den Speedport neugestartet? Eventuell hat er
sich im Betrieb aufgehangen.

Auf dem Laptop finde ich gar keine Software, um dieses
Sp-Teil zu bedienen (z.B. sowas wie eine FritzSoftware).
Wonach müsste man da suchen?



Eine Software brauchst du dazu auch nicht, da sich die Speedportreihe
per Webinterface bedienen làsst. Du kommst somit recht einfach mit jedem
Broswer zu allen Einstellungsmöglichkeiten.


Ins Netz geht es z.Zt. problemlos nur per Kabel.



Na das ist doch schonmal eine super Sache, denn wenn du dich per Kabel
ins Netz verbinden kannst, dann kannst du dich auch zum Webinterface
verbinden.

Notwendig dafür ist deine IP-Adresse, die dir der Speedport zuweist,
diese bekommst du unter Windows mit 'ipconfig -all' in der
Eingabeaufforderung. Von deiner IP augehend schließt du auf die IP des
Routers, welche ich jetzt mal nach Speedport-Standard mit 192.168.2.1
vermute.

Folglich öffnest du einen Browser (Wie Mozilla Firefox oder von mir aus
auch den Internet Explorer und tippst

http://192.168.2.1

in die Adressleiste ein.

Du gelangst nun zur Konfigurationsoberflàche des Routers, auf der du
alle nötigen Einstellungen tàtigen kannst. Zu Beginn wird ein Passwort
zur Authentifikation abgefragt, solltest du diesen nicht mehr wissen
oder dein eingegebenes Passwort wird nicht mehr akzeptiert, dann rate
ich dir, umgehend einen Rest auf Werkseinstellungen am Router
durchzuführen. Dies geht mittels des Reset-Knopfes am Geràt, welcher
manchmal auch nur so klein ist, dass man ihn mit einem Kugelschreiber
betàtigen kann.
Danach musst du das WLAN komplett neu konfigurieren, ebenso wie den
Zugriff auf die Konfigurationseinstellungen des Routers (Passwort àndern).

Wenn du dabei Hilfe benötigst, dann bist du hier sicher an der einer
möglichen richtigen Adresse

Danke für Hilfe,
viele Grüße, Susanne



Gruß

Merlin

Ähnliche fragen