Wlan Repeater von AVM zwingend DHCP?

30/11/2009 - 17:20 von Jürgen Hölzl | Report spam
Hi,

ein Kumpel will sich für seine Fritzbox den Wlan-Verstàrker von AVM
zulegen. (Alternativen?) Auf der AVM-Seite steht, dass das Wlan mit DHCP
betrieben werden muss. Ist das wahr, oder hat man das wieder für Dummies
geschrieben. DHCP soll nàmlich *nicht* aktiviert werden.
Danke

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Jeworowski
30/11/2009 - 17:46 | Warnen spam
Jürgen Hölzl schrieb:
Hi,

ein Kumpel will sich für seine Fritzbox den Wlan-Verstàrker von AVM
zulegen.


O.K
(Alternativen?) Auf der AVM-Seite steht, dass das Wlan mit DHCP
betrieben werden muss. Ist das wahr, oder hat man das wieder für Dummies
geschrieben.


Ich vermute mal da ich ein aehnliches Geraet in meinem Netzwerk betreibe
das es so ist.
Alternativ z.B mit W500V und Bitswitcher Software sich selbst was
basteln oder mit irgendeinem Linksys oder alten Fonera und
was passendes zaubern.
DHCP soll nàmlich *nicht* aktiviert werden.


Ist doch kein Problem.
Einfach den Haken an der richtigen Stelle setzen und der repeater hat
immer die selbe IP.
Man muss sich nur mal mit Handbuch und Geraet beschaeftigen.
Das sieht dann so aus:
http://www.abload.de/image.php?img=...z2r5iz.png

Gruss
-ralf-

Im Norden zuhause:54° 47' 24.10"N, 9° 25' 45.70"E
Bitte nur in die Newsgroup antworten.Die Mailadressen
sind gültig werden aber selten gelesen!

Ähnliche fragen