WLAN-Router verbasteln

13/07/2010 - 10:30 von Ansgar Strickerschmidt | Report spam
Hallo NG,

ich habe von einem freundlichen Menschen (danke, Anselm...) ein Sinus 154
Basic SE der Telekom geerbt.
Also einen WLAN-Router mit internem DSL-Modem.
Kann man mit diesem Teil irgendwelchen hübschen Unsinn anstellen, i.S.v.
Fremd-Firmware?
Sonstige Bastelideen?
Kann man dem Teil evtl. Client-Mode beibringen?
Es sollte nur irgendwie funktionsfàhig bleiben.

Ansgar


*** Musik! ***
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Eisele
13/07/2010 - 11:28 | Warnen spam
Ansgar Strickerschmidt schrieb:
Hallo NG,



Hi,

[snip]

Kann man mit diesem Teil irgendwelchen hübschen Unsinn anstellen, i.S.v.
Fremd-Firmware?



Das sollte prinzipiell möglich sein, das Problem dabei ist aber der
kleine Flash-Speicher (2MB). Darauf sollte ein OpenWRT geradenoch drauf
passen, mit GUI siehts dann aber eher mau aus. Alle anderen WRTs sollten
prinzipiell auch gehen, basieren ja im Grunde alle auf dem gleichen System.

Sonstige Bastelideen?
Kann man dem Teil evtl. Client-Mode beibringen?



Das sollte mit einem WRT deiner Wahl machbar sein, mit meinem TP-Link
1043ND und OpenWRT Backfire geht das jedenfalls.

Es sollte nur irgendwie funktionsfàhig bleiben.

Ansgar





Stefan

Ähnliche fragen