WLAN Strecke aufbauen

11/04/2008 - 12:09 von Thomas Mayer | Report spam
Hallo,

ich möchte mein Netzwerk erweitern ohne ein Kabel verlegen zu müssen und
würde nun gerne dafür eine WLAN Strecke bauen - also irgendwo einen AP, oder
eine zweite Fritzbox, aufstellen der mit meiner Fritzbox "funkt". Dahinter
dann einen Switch und dort meine neuen PCs anhàngen.

Geht das??

Wenn ja, ist dan das WLAN der Fritzbox nur noch für die "neue Strecke"
zustàndig oder kann ich da auch weiterhin mit dem Notebook ran??
Gilt dies dann auch für die zweite Fritzbox?

Für jeden Tipp dankbar
TOM
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Kaps
11/04/2008 - 12:26 | Warnen spam
Thomas Mayer schrieb:

Geht das??



Ja. Das ist ein klassischer Fall für einen Linksys WRT54G(L) im
Client-Modus. Der WRT meldet sich als Client an der Fritz!box an und
bindet so die am internen Switch angeschlossenen Geràte ins WLAN ein.

Wenn ja, ist dan das WLAN der Fritzbox nur noch für die "neue Strecke"
zustàndig oder kann ich da auch weiterhin mit dem Notebook ran??



Bei der alten Fritz!box àndert sich nichts.

Gilt dies dann auch für die zweite Fritzbox?



Ob die Fritz!box den Client-Mode beherrscht, weiß ich nicht (meine Fon
WLAN kann das nicht). Deswegen würde ich eher zum Linksys raten.
Der ist dann aber nur WLAN-Client, d.h. Du kannst Dich dort nicht mit
dem Notebook per WLAN einbuchen, um z.B. die Reichweite des WLANs zu
vergrößern.

Ciao, Sebastian

Ähnliche fragen