WLan über USB - Stick

21/05/2009 - 11:24 von Steffen Lindauer | Report spam
Hallo,
ich verwenden einen T-Com Router Speedport W 700V. Ein Rechner verbindet
sich mit einem AVM WLan-Stick mit dem Router, ohne Probleme. Mein zweiter
Rechner war bisher über Kabelverbindung mit dem Router verbunden. Diesen will
ich jetzt auch über WLan verbinden. Für diesen Rechner möchte ich den
USB-Stick TP-Link TL-WN321G verbinden.
Nun habe ich das Problem, dass Windows mir keine Verbindung mit dem Router
aufbaut. Mit dem mitgelieferten Config-Tool von TP-Link wird angezeigt, dass
eine WLan-Verbindung mit dem Router besteht. Nur Windows baut keine auf. Es
spielt keine Rolle, ob ich Windows oder das TP-Link Config-Tool zur
Konfiguration des Sticks verwende.
Hat jemand eine Idee?
Danke und Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
21/05/2009 - 16:32 | Warnen spam
Guten Tag

Steffen Lindauer schrieb

ich verwenden einen T-Com Router Speedport W 700V.



WLAN mit WPA oder WPA2 Verschluesselung?

Ein Rechner verbindet
sich mit einem AVM WLan-Stick mit dem Router, ohne Probleme.



XP mit WPA-Patch?

Mein zweiter
Rechner war bisher über Kabelverbindung mit dem Router verbunden. Diesen will
ich jetzt auch über WLan verbinden. Für diesen Rechner möchte ich den
USB-Stick TP-Link TL-WN321G verbinden.
Nun habe ich das Problem, dass Windows mir keine Verbindung mit dem Router
aufbaut.



Ist das WPA-Patch auf dem PC installiert?
http://support.microsoft.com/kb/893357/de

Es
spielt keine Rolle, ob ich Windows oder das TP-Link Config-Tool zur
Konfiguration des Sticks verwende.
Hat jemand eine Idee?



Fehlendes WPA2 Patch in Version v2

Ähnliche fragen