WLAN und Fernseher - natürliche Feinde?

23/05/2009 - 21:30 von Ulrich G. Kliegis | Report spam
Moin,
sorry, wenn ich die Tage mit meinen WLAN-Fragen etwas penetrant wirke
- das legt sich in den nàchsten zwei Jahren sicher schnell wieder...

Also, heute fiel mir auf, daß nach dem Anschalten der Wohnzimmerglotze
plötzlich das schöne neue WLAN nicht mehr funktionierte. Bridge:
Buffalo WHR HP G54, Client irgendwas nonamemàßiges, kam mit
gebrauchtem Laptop.

Glotze: ein paar Jahre alter Röhren - Löwe.

Ist der Zusammenhang richtig erkannt?

Gruß,
U.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich G. Kliegis
24/05/2009 - 17:13 | Warnen spam
On Sat, 23 May 2009 21:30:58 +0200, Ulrich G. Kliegis

wrote in kiel.computer:

Ist der Zusammenhang richtig erkannt?



Hatte ne andere Lösung... Aber ein No-name-WLAN-Dings von Pollin (kam
mit der Kiste) ist schon was anderes als ein Buffalo oder so...

Gruß,
U.

Ähnliche fragen