wlan unter Debian GNOME einrichten -> keine IP

11/04/2009 - 13:31 von Frank Burmeister | Report spam
Hallo,

also kurz vorweg: Unter Windows XP funktioniert alles wie erwartet, nur
Debian Etch kann's wieder nicht.

Aber was mache ich falsch?

Menü -> System -> Systemverwaltung -> Netzwerk

Root Passwort eingeben

Registerlasche: Verbindungen

WLAN Karte wird angezeigt, anwàhlen.

-> Eigenschaften

[x] Doese Verbindung aktivieren

Netzwerkname: passt
Schlüsseltype: Klartext (ASCII)
WEP-Schlüssel: ******

Verbindungseinstellungen:
DHCP

Auf [OK], nichts funktioniert.

Als weiteren Test habe ich mal den Schlüsseltyp auf Hexadezimal
gestellt, was immer das in diesem Zusammenhang bedeuten soll.

Konsequenterweise auch wieder nichts.

Wann schafft es Linux nur endlich, vernünftige Konfigurationsprogramme
zu entwerfen?

Als Fehlermeldung erhalte ich erstmal nichts verwertbares.

/etc/init.d/networking restart

offenbart wenigstens, dass kein IP-Nummer von der WLAN Box (Fritz!Box)
kommt.

Bei Windows XP hat die Box aber kein Problem.

Treiber müsste soweit funktionieren (Intel Centrino WLAN), auch
funktioniert hat das mal in einem anderen Funknetzwerk.

Danke für Hinweise

Gruß
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 burmeister
11/04/2009 - 17:00 | Warnen spam
This message was cancelled from within Mozilla.

Ähnliche fragen