Forums Neueste Beiträge
 

Wlan Verbindung mit Pioneer AV Receiver

22/11/2011 - 16:49 von Gerd Schweizer | Report spam
Heute kam der neue Receiver mit dem WLAN Modul. Irgendwie müsste der ja
nach dem WPA Passwort fragen. Laut Beschreibung müsste man das Ding am
PC anschliessen und per Browser mit cv.setup oder 192.168.1.249
Einstellungen vornehmen können. Da meldet sich aber nach einer Weile der
Browser mit dem Hinweis, daß er die Domain nicht gefunden hat.
Hat hier jemand das Problem schon gehabt oder eine andere Idee, wie ich
weiterkomme?
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, PC-Tipps, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Schultheis
23/11/2011 - 15:31 | Warnen spam
Am 22.11.2011 16:49, schrieb Gerd Schweizer:
Heute kam der neue Receiver mit dem WLAN Modul. Irgendwie müsste der ja
nach dem WPA Passwort fragen. Laut Beschreibung müsste man das Ding am
PC anschliessen und per Browser mit cv.setup oder 192.168.1.249
Einstellungen vornehmen können. Da meldet sich aber nach einer Weile der
Browser mit dem Hinweis, daß er die Domain nicht gefunden hat.
Hat hier jemand das Problem schon gehabt oder eine andere Idee, wie ich
weiterkomme?



Also erst mal per LAN Kabel anschließen?

In welchem Netz làuft denn dein PC?

Wenn dieser bzw. dein Router ein anderes Subnetz als 192.168.1.(1-254)
verwendet, kannst du nach den LAN Netzwerkregeln die Receiverconfig in
deinem LAN/WLAN Heimnetzwerk nicht erreichen.

Die Speedport Modelle der Telekom arbeiten beispielsweise im
Auslieferungszustand im Subnetz 192.168.2.x. Daher hat der Router die
Adresse 192.168.2.1. Damit sind nur andere Geràte, die mit einer IP
Adresse aus dem Bereich 192.168.2.(2-254) reagieren. Der Name "cv.setup"
wird intern in eine IP Adresse (Internet Telefonnummer) umgewandelt,
Daher gelten auch hierbei die LAN Netzwerkregeln.

WLAN ist wie LAN. Nur mit dem Unterschied, dass zusàtzlich ein WLAN
Netzwerkname (SSID) und ein WLAN (WPA) Passwort vorhanden sind. Beides
wird in deinem WLAN fàhigen Router eingerichtet und muss auch in den
Einstellungen der per WLAN angebundenen Geràte zur Herstellung der
schnurlosen Verbindung übernommen werden.

Ohne Details zu deinem Heimnetzwerk und den Netzwerkeinstellungen
braucht man für weitere Hinweise eine Glaskugel. Da ist aber so gut wie
nicht ranzukommen. Und die Ausbildung hieran ist noch sehr viel schwieriger.


MfG
Dieter

Ähnliche fragen