WLan - Verbindung

04/09/2008 - 21:04 von Anton Haumer | Report spam
Hallo,

ich hab ein neues Notebook, und möchte damit in mein bestehendes
Lan und WLan. Per Patchkabel am Router: Alles wunderbar.
Router: Netgear RP114 / DHCP
Access Point: Netgear ME102
(ja ich weiss nicht gerade taufrisch ...)
shared key / WEP 128 bit, keine MAC-Liste
Firewall: nur Windows (Datei-und Druckerfreigabe als Ausnahme)
OS: Windows XP Prof. SP3 (beide Notebooks)

Mit meinem alten Notebook funktioniert das prima,
und ich dachte ich habe die Einstellungen genau gleich getroffen.
Trotzdem: Ich seh den access point, verbinde ... und nix passiert.

ipconfig/all:
Hostname. . . . . . . . . . . . . : ahaumer-hp6715s
Primàres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:
Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom
802.11-Multiband-Netzwerkadapter
Physikalische Adresse . . . . . . : xx-xx-xx-xx-xx-xx

Ethernetadapter LAN-Verbindung:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 590x 10/100 Ethernet
Physikalische Adresse . . . . . . : xx-xx-xx-xx-xx-xx
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.2
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 04. September 2008
Lease làuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 07. September 2008

Bitte um einen Tip ...
Danke, Toni
 

Lesen sie die antworten

#1 Anton Haumer
04/09/2008 - 21:08 | Warnen spam
Anton Haumer schrieb:
Hallo,

ich hab ein neues Notebook, und möchte damit in mein bestehendes
Lan und WLan. Per Patchkabel am Router: Alles wunderbar.
Router: Netgear RP114 / DHCP
Access Point: Netgear ME102
(ja ich weiss nicht gerade taufrisch ...)
shared key / WEP 128 bit, keine MAC-Liste
Firewall: nur Windows (Datei-und Druckerfreigabe als Ausnahme)
OS: Windows XP Prof. SP3 (beide Notebooks)

Mit meinem alten Notebook funktioniert das prima,
und ich dachte ich habe die Einstellungen genau gleich getroffen.
Trotzdem: Ich seh den access point, verbinde ... und nix passiert.

ipconfig/all:
Hostname. . . . . . . . . . . . . : ahaumer-hp6715s
Primàres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:
Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom
802.11-Multiband-Netzwerkadapter
Physikalische Adresse . . . . . . : xx-xx-xx-xx-xx-xx

Ethernetadapter LAN-Verbindung:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 590x 10/100 Ethernet
Physikalische Adresse . . . . . . : xx-xx-xx-xx-xx-xx
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.2
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 04. September 2008
Lease làuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 07. September 2008

Bitte um einen Tip ...
Danke, Toni



PS: Ja das WLan-Modul ist in Ordnung,
war bereits im Firmen-WLan ...

Toni

Ähnliche fragen